warum ist es eigentlich so?homosexuelle beziehungen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

homobeziehung wird mit ANNUS und deren INHALT assoziiert, was einen an ratten die anderen an schweine erinnert ... frauen haben dieses problem mit der AFTER stecherei nicht !!! :))

"warum werden anerkannt" bedeutet was?= der gemeine hetero-mann sieht doch in der lesbischen beziehung zwei lüsterne frauen, denen ein "dings" fehlt und da könnte er prima aushelfen...diese träume sind aber wirklich reine schäume- soweit mir bekannt ist. bezüglich "anerkennung" habe ich allerdings arge zweifel.

Lesbische Beziehungen werden weniger "ernst" genommen. Da sie durchaus eine erotische Phantasie der heteorsexuellen Männer sind und diese die Gesellschaft dominieren, sind sie fast gesellschaftsfähig. Aber nur zwei total feminine "Lesben", so ein bisschen im Tabledance-Stil... Eine eher maskulin wirkende Lesbe hat's genauso schwer, akzeptiert zu werden wie ein Mann mit femininer Ausstrahlung. Männer, die mit Männern was haben, werden als Bedrohung empfunden, auch wenn wir seit einigen Jahren eine relativ tolerante Phase erleben (jedoch längst nicht überall!).

ich weiß es nicht .. vl weil frauen im generellen weicher und gefühlvoller wirken und man frauen gleichgeschlechtliche beziehungen eher zutraut? ich versteh's auch nicht

Die Zerrbilder der Geschlechter:

Der Mann soll hart wie John Wayne auftreten. Da ist der Kontrast zu dem Homosexuellenklischee sehr stark.

Die Frau darf nach diesem alten Rollenbild ruhig mehr Gefühl zeigen - in alle Richtungen - dadurch ist der wahrgenommene Kontrast zwischen hetero und homo nicht so stark und eher toleriert.

Ich finde es absolut dümmlich, überhaupt darüber zu reden, weil es genau so normal wie jede Heterobeziehung ist.

wahrscheinlich haben es mehr männer als frauen gesagt dass männerehen schlimm sind...die stehn halt auf lesben ;)

Die Menschheit ist im Kopf in Wirklichkeit bei Weitem nicht so aufgeschlossen, wie sie immer tut!

schweigt aber guckt erstaunt

und versteht die speziell sexuelle neigung immer noch nicht

Lesbisch ist schwul, nur eben rein weiblich.

weil es die meisten erotischer finden bei frauen

Das ist eine Suggestivfrage.

Kurz und Bündig-Quatsch!!

Was möchtest Du wissen?