Warum ist es auf dem Mond so "warm"?

4 Antworten

Der Mond hat einen glühend heißen Kern (1600°C) der von innen "heizt" und von außen scheint die Sonne und sorgt für Oberflächentemperaturen bis zu 130°C.

Da wundert es eigentlich nicht, wenn Wärmeleitung dafür sorgt, dass es auch in den kältesten Kratern nicht bis zum absoluten Nullpunkt abkühlt.

Weil der Mond keine Atmosphäre hat, sind die Temperaturunterschiede zwischen der beleuchteten Seite und der abgewandten Seite sehr viel größer als auf der Erde. Die Erdatmosphäre enthält sogenannte Treibhausgase, vor allem Wasser und Kohlendioxid, die Wärme speichern können. Zudem ist ein Mondtag mit 27.3 (Erd)Tagen deutlich länger als ein Erdtag, so dass für das Aufheizen und Abkühlen mehr Zeit bleibt.

Woher du die genauen Temperaturdaten hast, würde mich aber doch interessieren. Ich habe bisher nur Werte zwischen tagsüber 127° C und nachts -173° C gefunden.

[In manchen Gebieten gibt es lokale Anomalien, in Form von einer etwas höheren oder auch etwas niedrigeren Temperatur an benachbarten Stellen. Krater, deren Alter als relativ jung angesehen wird, wie zum Beispiel Tycho, sind nach Sonnenuntergang etwas wärmer als ihre Umgebung. Wahrscheinlich können sie durch eine dünnere Staubschicht die während des Tages aufgenommene Sonnenenergie besser speichern. Andere positive Temperaturanomalien gründen eventuell auf örtlich etwas erhöhter Radioaktivität.

-Wikipedia-


http://de.wikipedia.org/wiki/Mond#Oberfl.C3.A4chentemperatur

Absoluter Wärmehochpunkt?

Hallo, der absolute Nullpunkt liegt bei -273.15 Grad. Wärme ist nichts anderes als die Bewegung von Teilchen. Da die derzeit höchste bekannte Geschwindigkeit die Lichtgeschwindigkeit ist, was wäre dann der derzeit höchste Wärmepunkt?

...zur Frage

Ist Licht (physikalisch) heiß?

Ich schaute gerade ein Video über Xenonscheinwerfer, und da hieß es, daß diese eine Farbtemperatur von 4.800 Kelvin hätten, also über 3.900 Celsius wären das ja.

Aber ich verstehe nicht, wie so hohe Temperaturen zusammenkommen. Klar, gibt Licht eine gewisse Wärme ab und im Sonnenlicht fühlt es sich warm an, aber doch nicht so wahnsinnig heiß?

Dann müßte man sich ja verbrennen, wenn man zu nah ans Licht geht? Wie kann Licht so hohe Temperaturen haben?

...zur Frage

S7 durch hohe Temperaturen warm?

Jeder kennt es und weiß es. Man sitzt draußen hat das Handy in der Hosentasche oder in der Mittelkonsole des Autos. Die Sonne knallt runter mit 30 Grad und mein schwarzes s7 wird extrem warm. Man kann ja nicht immer das Handy vor Sonnenstrahlen schützen. Hat das Handy einen Wärme - Sensor der es vor Überhitzung schützt? Es ist nicht extrem heiß das Handy, aber mehr als für gewöhnlich warm, auch durch die schwarz bedingte Farbe meines S7. Kann es Schäden durch die Hitze bekommen ?

...zur Frage

Lebensmittel die hohe temperaturen im Zelt aushalten?

Hallo, bin nächste Woche zelten und es ist dort ziemlich warm. Sind da 4 Nächte und wollen uns noch was zu essen mitnehmen. Nicht viel, aber es sollte die Wärme tagsüber im Zelt aushalten. Dachte an sowas wie müsliriegel reiswaffeln o.ä

Danke

...zur Frage

Wer hat die Welt erschaffen? Gott oder der Zufall?

Ich habe ganz konkrete Fragen, die sich in allererster Linie an die Anhänger der Evolutionstheorie richten, die meiner Meinung nach begründen, dass kein anderer als Gott die Welt erschaffen konnte!

Der Mond entfernt sich jährlich um
3,8 cm von der Erde(bei Wiki nachlesbar).
Schlussfolgerung-> Erde/Mond waren mal ein Planet->  undenkbar (?? vs !!)

Ein Blick auf die Genetik der Eukaryoten zu denen auch der Mensch zählt...
Die genetischen Informationen sind bei gesunden Menschen perfekt 'programmiert'. Wenn man experimentell was optimieren wollte, ging das massiv in die Hose...
Quelle (Internet Stichwort Menschen klonen etc.)

Auch in Tier- und Pflanzenwelt eher erschreckende Beispiele wie zB. dreibeinige Lebewesen(...)  obwohl Scheinerfolge in Sachen Leistungssteigerung/ Produktivität vorlagen. Dazu muss noch gesagt werden dass diese Versuche auf Basis des vorhandenen Genmaterials durchgeführt wurden.
Bei diesen Erfolgskonzepten bleibt häufig unberücksichtigt, dass die Tiere/ Pflanzen krank und ungesund sind  und der Konsum von gentechnisch veränderten Produkten langfristige Gesundheitsschäden hervorruft!

Schlussfolgerung
Das intelligenteste Lebewesen unseres Planeten also der Mensch kommt bei diesen Genmanipulationen NUR zu überwiegend erschreckenden und dubiosen Ergebnissen und das obwohl der Mensch das Genmaterial ''weiterverarbeitet'' und nicht neu ''programmiert''!
Also ist die vermeintlich millionenlange Entwicklung- kurz der Zufall besser als der Mensch???????

Könnte das nicht viel mehr ein Hinweis auf einen intelligenten und kreativen Programmierer/Designer/ Schöpfer sein?

Wie ist es möglich, dass sich im Weltraum einige Planeten +Monde linksherum drehen und andere rechts herum?
Wer hat ihre Umlaufbahn definiert???
Und woher kommen die Naturgesetze wie zB die Schwerkraft ( überspitzt formuliert- woher wusste die Erde dass ohne der Schwerkraft alle Lebewesen einfach in den Kosmos hinausfliegen?)

Ich finde, dass diese Fragen nicht einfach so von der Hand zu weisen, da die Existenz eines Gottes, von der ich persönlich überzeugt bin, zwangsläufig auch eine gewisse  Haltung zu ihm erfordert!!!

Danke dass Sie sich Zeit genommen haben!
Ich stehe gerne für einen Diskurs bereit und freue mich auf interessante Antworten😀

...zur Frage

Warum kann man nicht schneller als Lichtgeschwindigkeit reisen?

Ich mein', klar, man hat ja nicht mal die nötige Technik heutzutage, um mit Schallgeschwindigkeit zu reisen, also das ist glaub ich noch knapp so möglich, aber Lichtgeschwindigkeit wird nicht mal in Abertausenden Jahren möglich sein.

Dennoch wieso sollte man nicht schneller reisen können als das Licht?

Ich mein', nur weil es die schnellste bisher messbare Geschwindigkeit in der Natur ist, heißt es ja noch lange nicht, dass man als nicht toppen kann, auch wenn man nur 1m/s schneller reist als Lichtgeschwindigkeit?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?