Warum ist eine vernünftige Diskussionen über solche Themen wie Zuwanderung, Migration oder Islam oft so schwierig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich persönlich habe diese Angst nicht, und ich äußere mich auch oft in Diskussionen deutlich zu den Problematiken, die die Bisherige Flüchtlingspolitik aufgeworfen hat.

Bis jetzt hat mich aber noch niemand als rechts oder Nazi bezeichnet. Allerdings weiß ich ziemlich genau, woran das liegt.

Wenn man sich z.b. die üblichen Vokabeln wie antänzer, Kulturbereicherer oder Fachkräfte in einer Diskussion erspart, bringt das schon eine ganze Menge. Diese Ausdrücke sind nämlich einfach nur hämisch und versuchen alleine schon durch ihre Konnotation, Flüchtlinge und Asylbewerber pauschal in ein schlechtes Licht zu rücken.

Wenn du also aufgrund deiner Ansichten schon mehrfach von Menschen in die rechte Ecke gestellt wurdest, solltest du dir vielleicht Gedanken über deine Rhetorik und Ausdrucksweise machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratatoesk
17.07.2017, 11:55

Wieso nicht..Kulturbereicherer" und ,,Fachkräfte" , als genau diese, werden sie uns doch verkauft!

Meinst du solche Rethorik,die man lassen sollte?

Ich denke wohl ja, aber das ist keine rethorik ,das ist realität und die ist nicht mehr erwünscht. Politisch Korrekt und das Politbüro hat gesprochen,jede Kritik wird niedergewalzt,


0

Bei der Zuwanderung gibt es in Deutschland gewisse geschichtlich bedingte Vorbehalte.

Religion lässt sich nicht ausdiskutieren und wird immer Sache der Gläubigen bleiben. Da es im Islam keinen Papst (oberste religiöse Instanz) gibt, ist der Interpretationsspielraum gewaltig. Von schwulem Imam bis IS-Terrorist.

Das mit der Zuordnung mag stimmen, aber es gibt Themen die sich nicht rein objektiv diskutieren lassen (meiner Meinung nach) Das sind Religion und Flüchtlingspolitik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen stecken halt gerne andere Menschen in Schubladen. Warum weiß ich auch nicht. Ich sehe mich auch eher in der Mitte und halte mich aus derlei Disskussionen größtenteils raus. Oft artet es nämlich aus und sachlich diskutieren ist nicht mehr möglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es Endet meist in Massiven Beleidigungen.Wehrt man sich wird man eventuell noch gesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?