warum ist eine Goldkrone 10 tage lang unterwegs im körper?!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Möglicherweise könnte es sein das sie irgendwo "hängengeblieben" ist, und nicht weiter transportiert wurde. Weil sie schwerer ist und sich auch nicht in einen Brei verwandeln lässt, der einfach durch den Darm fließt.

hast du alle Ausscheidungen genauestens geprüft ?

Je nachdem wie kantig oder schwer ein Objekt ist bleibt es auf dem Weg durch den Körper schonmal hängen und die Ausscheidung verzögert sich.

Grüße

Wer weiß, wo die festgehangen hat...

Entweder ist sein Verdauung langsam, oder die Münze hat unterwegs Pause gemacht, ist also hängen geblieben.

Dein Vater ist eben keine Dukatenesel. Das muss er noch üben.

Ist doch egal hauptsache das Gold kam raus, wie bei dem Goldesel :-) Schade, nur dass man sonst kein Gold sch.kann.

Vielleicht hatte das Gold auch noch ein Date mit der Niere gehabt.

Die ist irgendwo falsch abgebogen.

Vielleicht ist sie irgendwo hängen geblieben??

vielleicht hat er sich verquatscht im Dünndarm...... ist doch da,,,,

Was möchtest Du wissen?