Warum ist eine Frau gleich eine Hoe wenn sie Dinge tut, die bei Männern als normal gilt?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

  • Also ich finde Fremdgehen bei Männern wie bei Frauen absolut gleich verachtungswürdig. Fremdgehen ist allerunterste Schiene und das sollte man auch nicht schönreden.
  • Heutzutage kann man sich jederzeit trennen, wenn man nicht mehr zufrieden ist. Oder man kann eine offene Beziehung ehrlich vereinbaren, wenn das beide wollen. Aber wenn man sich Treue versprochen hat, dann sollte man sich auch daran halten -- auch wenn das Versprechen nur implizit erfolgt ist.
  • Was gibt es wichtigeres als dein Wort, deine Verlässlichkeit? Vertrauen ist das Fundament einer Partnerschaft und Fremdgehen zerstört Vertrauen unwiderruflich.
  • Das Geschlecht ist egal. Frauen und Männer gehen etwa gleich oft fremd und ich habe noch nie gehört, dass es bei Männern irgendwie gut gefunden oder gar akzeptiert wird. Das nimmst du falsch wahr. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann absolut nicht verstehen, dass andere das bei Männern als "normal" oder "selbstverständlich" ansehen. Da gibt's absolut keinen Unterschied. Ich bin selber Mann und könnte bei sowas echt ausrasten. Das macht man nicht. Es verletzt den anderen einfach so sehr...Ich bin niemand der deshalb mit Beleidigungen um sich wirft, keine Sorge. Aber ich kann dir trotzdem auch nur raten, dass du mit ihm darüber sprichst oder Schluss machst.
Egal, wer das macht - ob Mann oder Frau - es ist einfach nicht fair dem anderen gegenüber. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob Mann oder Frau: Wenn man in einer Beziehung ist, dann sind andere Männer oder Frauen tabu.

Wenn man Affären und die Freiheit haben möchte mit jedem zu jeder Zeit ins Bett zu gehen, der sollte und muss meiner Ansicht nach Single bleiben.

Wenn du das Bedürfnis hast, deinen Freund zu betrügen, dann stimmt meiner Meinung nach in deiner Beziehung etwas nicht. Du schreibst das du ihn sehr liebst, also solltest du auch nichts tun, von dem du weißt, das es ihn verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find es immer sch...äh voll daneben...

Egal ob Mann oder Frau ...

Wenn man Abwechslung will, soll man eben Single bleiben...

Aber Betrügen geht gar nicht...

...eine Beziehung baut auf Vertrauen...

...wenn einer von beiden dieses Vertrauen missbraucht - und so den Partner/die Partnerin sehr verletzt ...

...versetz Dich mal in seine Lage - er poppt jede die nicht bei 3 aufm Baum ist...

Wie würdest Du Dich fühlen ?? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, gerade in diesem Bereich ist die Gleichberechtigung schon recht weit. Wer Sch**** bauen will, baut die - unabhängig vom Geschlecht. Ich denke, in den Antworten spiegeln sich dann eher die grundsätzlichen Einstellungen gegenüber dieser Handlung.

Ich persönlich finde fremdgehen (schon gar, wenn es geplant ist) für keine der beiden Geschlechter akzeptabel. Aber ich kann es durchaus respektieren, wenn Pärchen anders darüber denken und sich entsprechende Freiheiten lassen.

Wo ich allerdings meine Bedenken habe, ist, wenn in einer Beziehung nur einer diese Freiheit für sich rausnimmt und dies heimlich tut, weil der andere eben anders darüber denkt, fühlt,.... Dann treten früher oder später eben oft ziemliche Verletzungen auf, an der die Beziehung zerbrechen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist es schön immer wieder neu eine Person kennenzulernen und den Kick zu spüren. Daran ist nichts verwerflich, nur dann sollte man auch Single bleiben. Du gibst ganz offen zu, das Du deinen Partner betrügen würdest. Und das wiederum finde ich verwerflich. Überleg mal was >betrügen< bedeutet und ob das Deinem Partner gegenüber fair wäre. 

Ich lasse mich jetzt nicht darüber aus, warum es bei Männern gut ist und bei Frauen nicht, wenn sie viele Partner haben. Es kommt immer darauf an wie fair man miteinander umgeht. Hat die Person 2/3/4... Partner Parallel am laufen, oder alle schön nacheinander. Also nach dem eine Person abgeschlossen ist. 

Du hast dich ja nicht gebunden, weil dir eben so war, sondern weil du diesen Mann liebst. 

Ich rate Dir echt davon ab deinem Freund fremdzugehen. Und weißt du warum? Weil es vorsätzlich wäre. Kannst oder könntest du hinterher dir selbst noch in die Augen sehen? ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lipsgame 25.01.2016, 10:20

Es kommt halt manchmal hoch keine Ahnung was das ist .... Aber sowas würde ich niemals tun, allein schon deswegen weil ich selber betrogen worden bin & weil ich abgesehen von meinem Freund, zu viel stolz besitze für sowas ..... 

0
Phantom15 25.01.2016, 10:28
@lipsgame

Das heißt das dich dein Freund betrogen hat? Verstehe ich das richtig? Wenn ja, dann ändert sich der Fall, denn das wären dann eine Art Rachegelüste.

0
Phantom15 25.01.2016, 11:47
@lipsgame

Scheinbar knabbert dieser Vorfall noch an dir. Nur Deinen jetzigen Freund liebst du und er kann nichts für die Enttäuschung vom Vorgänger. Von daher einfach auseinander halten.

1

männer prahlen mit ihren sexgeschichten und sind stolz darauf mit vielen frauen was gehabt zu haben

frauen dagegen werden streng erzogen, vieleicht weil die eltern angst haben das ihre töchter früh schwanger werden und dann plötzlich enkelkinder sind ,

wenn jungs väter werden sind die babys gewöhnlich bei den müttern und die jungs können trotzdem ausbildung machen, mädchen sind durch babys ausgebremst in der karriere

vieleicht wird das daher als schlecht und schmutzig verurteilt und hoe ist dann schnell ein schönes wort um die mädels zur ordnung zu rufen oder zu erinnern nicht in verruf zu kommen

es ist auch so das alles in schubladen gesteckt werden muß in unserer gesellschaft und alles muß schnell einen stempel haben und es ist ein volkssport über andere zu lästern

zu mobben.

aber es gibt ausnahmen

brave mädchen kommen in den himmel und böse mädchen kommen überall hin

machs wie Die Ärzte und    lass sie reden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob Mann oder Frau, wenn man das Bedürfnis hat mit verschiedenen Leuten zu schlafen ist eine Beziehung der falsche Weg. Vorallem wenn man seinen Partner betrügt.

Es gibt auch offene Beziehung du solltest definitiv mit deinem Freund reden, vllt will er das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich find´s von beiden Seiten Schlecht sich zu betrügen, kann man da nicht vorher Schluß machen?

zu gegeben: bei Frauen find ich das noch etwas schlechter als bei Männern, Von Männern bin ich nix anderes gewohnt (Wir sind halt Testosteron gesteuert )

Aber von Frauen erwart ich das irgendwie nicht ...

Allerdings weiss ich auch das ich da etwas hinterm Mond lebe...

Ich kannte ein Päärchen wo beide fremd gegangen sind... (Weiss aber nicht ob es beide wußten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich mache in der Hinsicht keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Wenn man in einer Beziehung ist, dann ist Untreue ein absolutes Tabu. Wer die Abwechslung braucht, der kann sie sich holen, aber er/sie sollte dann so fair sein und keine feste Beziehung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder, der seinen Partner betrügt, egal ob Mann oder Frau, ist in meinen Augen einfach nur lächerlich.

Da spielt es keine Rolle ob Frau oder Mann.

Falls es so sein sollte, wie du es geschildert hast, dann wird das so sein, dass bei dem Mann 15 jährige kommentiert haben und bei sicherlich welche, die ein bisschen was im Gehirn haben.

Sicherlich sind die Leute genau so, die das unterstützen, gut finden, einen dazu ermutigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lipsgame 25.01.2016, 09:02

Ich habe nicht vor ihn zu betrügen, sowas könnte ich nicht mal! Aber sowas kommt eben mal "hoch" aber ich könnte sowas niemals tun! mal abgesehen von ihm, für sowas habe ich viel zu viel stolz 

0
bemerkenswert 25.01.2016, 09:03
@lipsgame

Ich habe dich auch nicht beschuldigt, dass du sowas oder etwas dergleichen machst. Habe es auf Frau und Mann bezogen und dein genanntes Beispiel eingebunden.

0

Du liebst deinen Freund nicht!!    Den Mist kannst du dir selbst einreden.., aber es stimmt sicher nicht.   Wer wirklich liebt betrügt nicht.!!

Du willst und brauchst anscheinend die Abwechslung.., kannst du gerne machen wie du willst - aber leb deine Einstellung als Single.   Verarscht und belogen zu werden braucht kein Mensch. 

Und: Männer die betrügen sind genau solche A....löcher wie Frauen, da besteht kein Unterschied.  Betrügen als Freizeitspaß und um sein nichtvorhandenes Ego aufzubauen.., ihr tickt doch nicht ganz sauber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lipsgame 25.01.2016, 09:13

HABE ICH IWO GESCHRIEBEN DAS ICH IHN SCHON BETROGEN HAB IRGENDWOOOO??????????? 

0
signk 25.01.2016, 09:32
@lipsgame

..schon betrogen habe.. - allein dieses Statement sagt schon alles!!     Hinzukommt dein erster Satz in der Eingangsfrage.. 

Mir macht es eher den Eindruck, du willst wissen, ob es denn tatsächlich 'so dramatisch ist' MAL zu betrügen.., oder ob die meisten es eher locker sehen. 

Lies dir die Antworten hier durch, die Tendenz ist doch wohl eindeutig. 

Wenn man die Grundeinstellung hat NICHT zu betrügen ist es doch völlig unrelevant, ob es bei Frauen anders gesehen wird als bei Männern, ODER??   Was interessiert einen dann der Ruf von diesen egoistischen Idioten?? (Geschlechtsneutral)

0
lipsgame 25.01.2016, 10:10
@signk

Bist du iwie dumm oder testest du dein Hirn? 

0
signk 25.01.2016, 10:15
@lipsgame

Aha, noch nicht erwachsen.., verstehe. 

bye, bye. 

0

Was meinst du mit 3 Jahre Freiheit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lipsgame 25.01.2016, 08:57

3 Jahre ohne Beziehung 

0
Healzlolrofl 25.01.2016, 09:03
@lipsgame

Heisst, du warst nun 3 Jahre Single und nun bist du in einer Beziehung und willst ihn betrügen?

Das würde ich sehr als Unfair empfinden. Egal welches Geschlecht du hast.

Ich denke, wenn jemand 3 Jahre Single war, konnte er sein Leben in vollen Zügen geniessen und machen was er wollte.

Wenn du dich nun für eine Beziehung entschieden hast, dann solltest du auch mit den positiven "Konsequenzen" leben.

Ich rede nun komplett Neutral. Egal ob Frau oder Mann.

Unter Männern ist es halt leider so, das sie sich zujubeln wenn man eine Frau "geklärt" hat. Das ist jedoch nur bis zu einem bestimmten Alter so. Dabei spielt die eigene Reife, die Reife der Freunde und noch ein Paar andere Faktoren eine wichtige Rolle.

Wie es bei Frauen unter sich ist, kann ich dir nicht sagen. Ich denke, wird es wohl gleich sein, vielleicht bin ich auch Naiv.

Wenn Frauen einen Typen kennen, der Fremdgegangen ist, finden sie ihn ätzend.

Das gleiche gilt auch anders rum.

Das einzige was ich sehe ist, das Männer es gerne zur Show tragen. (Silberrücken-Prinzip/Alphamännchen-Prinzip)

Wie geschrieben, wenn du dich für eine Beziehung entschieden hast.
Dann sei treu.

2

Wer seinen Partner betrügt ist von der Art Mensch her relativ billig und wertlos. 0-8-15 Aktion, nichts besonderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrügen ist bei Kerlen normal ?

Wenn du deinen Patner betrügen willst, egal ob du männlich oder weiblich bist, dann geh dich erhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?