Warum ist eine Frau, die gerne Sex hat, eine Schlampe, aber ein Mann ein toller Typ, der jede rumkri

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r sweety123,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Ted vom gutefrage.net-Support

24 Antworten

Hey sehr gute Frage, die ich mir auch bereits gestellt habe. Ich habe tolle Antworten erhalten: schaue doch mal vorbei: Männer cool-Frauen nicht?

die meisten wollen einfach nur protzen und sind in wirklichkeit ganz arme Würstchen. Sowohl Frauen als AUCH Männer sollten ihren Stolz und ihre Würde bewahren. Ein Mann zeichnet sich wohl kaum dadurch aus, dass er viele Frauen hatte. Denn das spielt später für keinen mehr eine Rolle. Er kann halt bisschen protzen. Wems gefällt, naja? :/

ich denke das kommt daher das früher die frauen ja noch sehr stark ungerecht behandelt wurden und praktisch keine rechte hatten und deswegen wurden die frauen als "niedriges lebewesen" anerkannt wurden ... und die männder waren ja diiie Lebewesen und jeder muss sie anerkennen ..sie sind die mächtigsten ... und ich denke das ist deswegen eine "alte Weisheit" oder so ... naja die welt ist ungerecht .. teilsweise .. aber in den fall wohl

Bei mir nicht. Ich finde eine Frau sollte auch ihre Sexualität ausleben können wie ein Mann. Ich mag übrigens Frauen die sehr offen mit Sex umgehen, teilweise sehr gesellig und locker drauf. Bei Männern naja, auf das Gerede, öy ich krisch jede, Alter, kann ich verzichten.

Weil Männer nicht damit umgehen können, wenn Frauen wie Männer denken!!! Denn so eine Aussage wird ja meistens von einem Mann getroffen.

Für einen Liter Milch muss ich mir keine ganze Kuh kaufen...so denken doch die Männer und warum sollte das auf uns Frauen nicht auch zutreffen???

Ich bin keine Frau für eine Nacht - drei Stunden reichen auch ;-) ....und manchmal sind diese schon zuviel.

In diesem Sinne - bei allem viel Spaß dabei ;-)

Das hört sich aber ziemlich tolerant an ;-).

0

Weil ein Mann mehrere Frauen schwängern kann (in einem kurzen Zeitraum) denn er hat SEHR VIELE Samen. Die Frau hingegen hat nur eine Eizelle, dass heißt, dass theoretisch gesehen mehr als 1 mal Sex pro Monat überflüssig wäre. Soweit meine Theorie. ;)

Und jetzt bitte die praktische Umsetzung... :D

0

wie wärs weil wir eine macho und männer geselschaft sind! auch nach 42 jahren 1968 ihr wist freie liebe frieden für alle!

MÄNNER sind JÄGER und keine sammler ... frauen haben in augen der männer anständig zu sein -wobei sich das total widerspricht - denn SIE SUCHEN JA solche bei ihrer jagd

weil die welt ungerecht ist. außerdem ist das auch nur ein vorurteil, dass jeder so denkt, ich sehe das zB nicht so

Nö nö, da war er nun mal ausnahmsweise gerecht....

0

So ein Mann ist kein toller typ, sondern ein blöder macho in seiner Umgebung. Toll findet man die schon lange nicht mehr

ist mir trotzdem sowas von egal. Und ich krieg kein "Schlampe" hinterhergerufen.

Das Schlampenwort haben die "tollen Typen"erfunden, um ihre Sexeroberungen los zuwerden. Jetzt liegs an den "verstossenen Frauen", ihren Verführern ein mieses Schimpfwort zu verpassen. Ja,das hat noch nicht geklappt.

Mein Vorschlag . Schlampensklave

0

Du hast aber eine seltsame Definition einer Frau, die gerne Sex hat.

Als Schlampen gelten wohl vor allem jene, die die Männer wechseln wie andere die Unterhose, die Männer die so leben werden nu aber auch nicht gerade in den Himmel hoch gelobt.

Es lebe das Klischee.

Spätestens wenn Liebe ins Spiel kommt, gehen Frauen und Männer Hand in Hand.

Also ich habe noch niemals gehört, dass ein Mann was dagegen hat, wenn eine Frau gerne Sex hat;-) Allerdings, wenn man permanent heute mit dem und morgen mit einem anderen Sex hat - dann kommt man dem Begriff doch äusserst nahe - fürwahr. Ein Mann, der es so macht ist im Gegenteil: Auch alles andere als beliebt.

Bei den Frauen unbeliebt, bei den Männern beliebt!

Naja und Charlie Harper nagelt doch auch fast jeden Tag eine andere Dame und alle wissens und sie schlafen trotzdem mit ihm

0
@sweety123

igitt das ist doch der Idi.ot, der im realen Leben seine Frauen schlägt. Wenn Du den toll findest - also ich könnte mich übergeben. Diesen Schauspieler finde ich zum K.....

0

das stimmmt beides nicht!

ob frau oder mann, es ist nie schoen, wenn einer schon mit der ganzen stadt im bett war....

eine frau die gerne sex hat ist keine schlampe aber eine frau die mit jeden rumnudelt schon finde aber männer die überall ihr würstchen rein tunken auch eklig

Wieso sollen Männer deswegen tolle Typen sein? Sowas denken nur Machos und Zuhälter oder auch Teenager, die so einen Müll glauben.

Weil diese Pauschalität nicht stimmt!

weil die meisten menschen dumm sind. genauso wie das, was sie denken.

eins ist klar: wie man in den wald ruft kommts zurueck.. ;)

0

Was möchtest Du wissen?