Warum ist eine Designertasche aus Kunstleder so teuer?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Komisch, ich habe welche aus echtem Leder. Musst du wohl mal die Marke wechseln. 

Und auch MCM hat Taschen aus Echtleder. 

In der heutigen Welt, wollen einige kein echtes Leder mehr haben. Deshalb wird Kunstleder teurer. 

Ich gehörte auch einmal zu den "Blöden", die sich solche Taschen zugelegt haben. Heute liegen sie im Schrank und werden nicht mehr beachtet. Die Zeiten, in denen man so etwas mit sich schleppte, sind vorbei. In den 80er und 90er Jahren da war es evt. noch angebracht, aber heute sind diese Taschen einfach nur zu "overdressed". 

Der Grund, warum ich heutzutage solche Taschen auch nicht mehr kaufe bzw. trage, ist der, daß es zuviele Fälschungen darunter gibt. Der normale Mensch kann aber den Unterschied zu echt und Fälschung nicht erkennen. Und bevor man mir eine Fälschung unterstellt, verzichte ich lieber ganz darauf. 

Du bezahlst nicht für den Wert des Materials, sondern für die Design-Idee und die qualität der Umsetzung. Ausserdem für den Prestigewert der Marke. Das alles können die Hersteller nach dem Prinzip von Nachfrage und Angebot bestimmen. Wenn niemand XX-Markenware verwenden wollte, könnte XX in Konkurs gehen!

Das ist doch der Clou daran. Irgendetwas wird designed und schon ist es schön teuer. 

Bitte, was ist denn an den meisten Design-Stücken schön oder wertvoll? Der Preis wird doch nicht vom Materialwert bestimmt, dann würde ein BOSS Pullover max. 8€ kosten.

Nenn doch mal bitte den Modellnamen der Tasche. Dann kann man auch etwas zur Preisfindung bei MCM sagen.

Louis Vuitton verkauft auch Taschen, die in der Hauptsache nicht aus Leder  sondern aus vinylbeschichtetem Segeltuch bestehen.

http://de.louisvuitton.com/deu-de/produkte/district-pm-monogram-macassar-007182

Und da ist der Preis u.a. begründet durch das aufwendige Herstellungsverfahren.

Desingen....

Ja, das wird teuer, ich als Desingstudent weiß das, aber 800€ für Kunstleder ist übertriebeb ( MCM ist eig. Eine billige Firma) . Davon würd ich dir abraten kauf lieber was für 30-100€, das reicht, eigentlich ist nur wichtig das sie funktionell und stabil ( gut genäht etc. ) ist...

der Designer lässt sich Namen, Logo, Design bezahlen. Auch wenn das Material Kunstleder ist (was mitr zugegebenerweise bei einer Tasche der Preislage auch nicht gefiele)

dann bezahle ich ja eigentlich nur den Namen und das Logo

Genau. Ob Name und Logo einen Nutzen haben, mußt Du selbst entscheiden. Weder in Logo noch in Name kannst Du irgend etwas hineintun.

Was ist an so einer Handtasche besonders ? Nur weil das Logo und der Name drauf steht. ? Ich finde, für das Geld kann man auch was echtes bekommen und nicht Kunstleder. Eben wahrscheinlich ohne Logo.

Weil es genug "Dumme" gibt die den Preis dafür bezahlen. Deshalb ist/kann sie so teuer/sein.

Das die Taschen nicht mehr aus Leder sind liegt an den ''Ich esse und trage nichts was vom Tier kommt mimimi Leuten''. Der Preis ist einfach nur das Design und der Markenname, da spielt es keine Rolle aus welchem Material die Tasche ist. Die könnten die aus Leder machen und würden 750€ Gewinn an der Tasche machen oder sie aus Kunstleder machen und 770€ Gewinn machen. 

weil das Ego sie haben möchte 

Na der Hersteller muss ja mit dem Geld sein schlechtes Gewissen beruhigen, weil das Produkt unter sehr schlechten Arbeitsbedienungen gemacht wurde.

Und die Qualität ist gegen über von normalen Taschen auch nicht besser

Was möchtest Du wissen?