Warum ist ein Rettungswagen von innen so leise?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nachdem die Frage nach der Lautstärke jetzt ja schon ausreichend beantwortet wurde zu der Frage, wann überhaupt mit Sonderrechten gefahen wird:

Das entscheiden die Rettungskräfte vor Ort. Der wichtigste Grund für das Nutzen der Sondersignale ist natürlich, dass man dadurch schneller ist, aber auch wenn ein Patient das Ruckeln durch anhalten und wieder starten müssen nicht verkraften würde.

Trotzdem fährt man nicht immer mit Sondersignalen, weil das für die Sanis auch ein deutlich höheres Unfallrisiko mit sich bringt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
01.10.2016, 00:09

Was sind grobe Kriterien für das fahren mit Blaulicht und Sirene?

0
Kommentar von Schekki12
03.10.2016, 17:45

Im allgemeinen wenn's schnell gehen muss.

1

Wenn der Zustand des Patienten so schlecht ist, das es schnell zurück gegen muss dann... 

Die Hörner sind nach vorne gerichtet, das macht schon mal einiges aus. Die Wände von dem Koffer wo du drin liegst haben ca 4 cm Schaumstoff innen drin, das dämmt auch etwas. Und vielleicht auch noch andere Faktoren. 

Die Wahrnehmungen wenn ein Fahrzeug mit Martinhorn an einem vorbeifährt, lassen sich unter dem Begriff Dopplereffekt nachgucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schallwellen breiten sich nur horizontal aus, darum liegt das Auto (Rettungswagen) darunter im Schall-Schatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin noch nie in einem Rettungswagen mit Martinshorn mitgefahren. Allerdings glaube ich nicht, dass die besonders gut schallisoliert sind.

Es könnte an der Anordnung der Sirenen liegen, dass die nach vorn abstrahlen und du hinten nicht ganz so viel davon mitbekommst. Zudem kann ich mir vorstellen, dass es auch an eurer Aufregung lag und ihr es einfach nicht voll mitbekommen habt.

Über Sonderrechte entscheidet der Arzt. Wenn es nicht nötig ist, gibt es auch kein Blaulicht und Sirene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
01.10.2016, 00:05

Es war kein Arzt dabei. Dürfen die Sanitäter/innen das dann alleine entscheiden?

0

Die älteren Modelle der Rettungswagen haben das Horn wie immer oben auf dem Dach. Deswegen ist es im Inneren immer recht laut gewesen.
Die neuen Modelle haben das Horn vorne im Kühlergrill verbaut. Deswegen sind die sehr angenehm leise.
Es gibt auch beide Varianten. Zum Beispiel das Elektrohorn im Kühler und Pressluft auf dem Dach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Sinn dahinter ist dass andere den Ton wahrnehmen und die Sirenen dementsprechend ausgerichtet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab es bei Rettungswagen schon häufiger gesehen, dass die Sirene unten montiert ist. Vielleicht deswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gri1su
30.09.2016, 06:48

erstaunliche Leistung für jemand, der angeblich seit dem 3. Lebensjahr blind ist

0
Kommentar von applegeek
01.10.2016, 08:43

Was ist daran erstaunlich? Soll ich nur wegen meiner Blindheit sagen, ich habe es gehört? Du bist auch ein bisschen geistig zurückgeblieben oder?

0

die Töne werden ja nach aussen abgegeben, sind auf den Verkehr und nicht auf das Innere gerichtet.. womöglich ist der Krankenwagen zusätzlich noch ein bisschen schallisoliert..

grundsätzlich wird im Einsatz mit Blaulicht gefahren.

Wenn viel Verkehr ist, wird eben auch die Sirene dazugeschaltet. Könnte mir auch gut vorstellen, dass die Fahrer das auch machen, wenn es kein "ernster Notfall" ist..man hat da ja ein wenig Vorteile im Verkehr ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schekki12
29.09.2016, 13:54

Nein wir nehmen Blaulicht nicht zum Spaß her. Gibt Richtlinien, wenn man seinen Job mag sollte man sich dran halten. Wir sind auch keine "Fahrer" wir sind Sanitäter.
Downvote von mir (y)

2
Kommentar von Rollerfreake
29.09.2016, 16:06

Nein, wenn es nicht erforderlich ist wird ohne Sondersignal gefahren, das hat zwei Gründe. 1.) Darf der Rettungsdienst nur mit Sonder-/Wegerecht fahren wenn Menschenleben zu retten oder schwere gesundheitliche Schäden abzuwenden sind (Paragraph 35 und 38 Straßenverkehrsordnung) und 2.) besteht bei Sonderrechtsfahrten nachgewiesen ein bis zu 10 Mal höheres Unfallrisiko. 

1
Kommentar von Schekki12
03.10.2016, 17:47

Meinst du die Situationen in denen Sondersignal verwendet wird?
Ganz allgemein gesagt wenn es schnell gehen muss. Zum Beispiel bei einem Herzinfarkt oder einer schweren Hirnblutung, etc...

1
Kommentar von Schekki12
03.10.2016, 17:48

Wenn jemand überspitzt gesagt den Rettungsdienst ruft weil er umgeknickt ist, ist dass alleine in der Regel kein Grund Sondersignal zu verwenden um den Patienten in's Krankenhaus zu bringen.

LG

1

die sind gut isoliert, weil die sannis verrückt würden wenn sie die ganze zeit den lärm um die ohren hätten.

mit sirene wird gefahren wenn dies medizienisch und verkehrstechnisch erforderlich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChulatasMann
29.09.2016, 06:24

Leider ist diese Aussage so nicht richtig. Die Fahrzeuge sind mitnichten "isoliert". Das hat ehr mit der Richtung der Schallabgabe zu tun.

1
Kommentar von Chrissibaer
29.09.2016, 06:49

"schreie der verletzen gehört" der größte mist den ich dieses Jahr gehört habe :D Der Spruch wird ausgedruckt und ans Brett der Wache gepinnt :DD

0

Was möchtest Du wissen?