Warum ist ein Mietwagen für einen längeren Zeitraum günstiger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Kosten für den Vermieter sinken, es gibt in der Zeit keine ungenutzte Zeit, weniger Reinigungen, weniger Verwaltungsaufwand und höhere Planbarkeit. Einen Teil dieser Ersparnis, kann der Vermieter an den Kunden weitergeben, um einen konkurrenzfähigen Preis zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zebbinho
20.11.2015, 19:48

Weniger Überführungskosten, habe ich vergessen ;-)

0

Ein großteil der Kosten sind Personalkosten und die sind Identisch, ob du das Fahrzeug nun für eine Stunde oder drei Monate mietest. Z.B. Aufnehmen deiner Daten, Reinigung und Kontrolle des Fahrzeugs bei Rückgabe, Abrechnung etc.Außersem müssen auch die Kosten, wenn das Fahrzeug nicht vermietet ist, auf die Mieter umgelegt werden. Und die sind natürlich bei Kurzzeitmiete höher. Und es ist auch in anderen Branchen üblich, einen Mengenrabatt zu gewähren. Bei einer Kiste Bier ist der Literpreis auch geringer, als bei einer Flasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gibt es wohl Mengenrabatt, wenn Du eine größere Menge an Ware bei einem Händler abnimmst?

Eine Autovermietung hat mit jeder Anmietung / Abgabe eines Mietfahrzeugs Kosten sowohl in der Verwaltung als auch mit dem Wagen selbst (Überprüfung des Fahrzeugs, eventuell Reinigung und Betankung etc.). Wird ein Fahrzeug häufiger nur kurzfristig angemietet, fällt auch ein höherer Arbeitsaufwand an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größere Abgabemenge = Günstigerer Preis. Ist immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwaltungskosten sind für einen Tag teurer, bei gleichem Aufwand für mehrere Tage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man den länger mietet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?