Warum ist Durchfall für die Pille schädlich aber normaler Stuhlgang nicht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

dass nur Durchfall innerhalb 4 Stunden nach der Einnahme bedenklich ist. Aber weshalb nur Durchfall und nicht normaler Stuhlgang?

Nach 4 Stunden ist der Wirkstoff der Pille vom Körper aufgenommen worden, daher ist Durchfall, der später als 4 Stunden nach der Einnahme eintritt unbedenklich.

Tritt der Durchfall einmalig und sofort nach der Einnahme auf, würde ich ihn auch als unbedenklich bezeichnen, denn dann ist die Pille noch im Magen und noch gar nicht im Darm angekommen - kann also auch nicht ausgeschieden werden.

Wie wird die Pille überhaupt vom Körper aufgenommen:

Nach dem Schlucken gelangt die Pille zunächst einmal in den Magen. Dort werden die Wirkstoffe aber noch gar nicht vom Körper aufgenommen. Das passiert erst während der - normalerweise - mehrstündigen Passage durch den Darm.

Für die Aufnahme der Wirkstoffe sind Darmbakterien notwendig, die die Wirkstoffe so aufbereiten, dass sie vom Körper aufgenommen werden können. Bei Durchfall erfolgt die Darmpassage allerdings so schnell, dass der Körper nicht genug Zeit hat die Wirkstoffe der Pille vollständig aufzunehmen.

Dazu kommt, dass durch den Durchfall die Anzahl der Darmbakterien erheblich vermindert wird. Dasselbe ist übrigens auch bei der Einnahme von Antibiotika der Grund warum diese die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigen. Antibiotika "töten" nämlich auch "gute" Bakterien - zumindest teilweise - im Darm ab.

Und damit ist auch klar warum "normaler" Stuhlgang ungefährlich ist, oder? Bei "normalem" Stuhlgang waren genug Darmbakterien vorhanden und genug Zeit, dass der Körper die Wirkstoffe aufnehmen konnte.

Ich hoffe, dass Deine Frage damit umfassend beantwortet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
08.09.2016, 20:06

Beste Antwort - sehr schön und anschaulich erklärt!

0

normale Verdauung:  pille rutscht mit dem nahrungsbrei in den darm und die wirkstoffe werden dort aufgenommen. die reste vom nahrungsbrei werden im dickdarm verdickt und dann ausgeschieden. vom essen bis zum ausscheiden vergehen ein bis 2 wenn nicht sogar drei tage.

durchfall:  häufiges wässriges entleeren des darms innerhalb kurzer zeit - da hat der darm keine zeit, die wirkstoffe der pille auf zu nehmen. allein das wässrige ist ein zeichen das der dickdarm keine zeit hatte, dem nahrungsbrei die flüssigkeit zu entziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Durchfall passiert der Nahrungsbrei den Darm sehr schnell und es bleibt wenig Zeit, Nährstoffe (oder eben Wirkstoffe wie bei Medikamenten) zu resorbieren. Bei Durchfall kann also die Pille unter Umständen weniger wirksam sein. Normaler Stuhlgang braucht eine Weile, bis er durch den Körper durch ist, da hat die Pille genug Zeit, alle Wirkstoffe abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HandyPotter
08.09.2016, 09:06

ja aber ich hab die pille eingenommen und sobald ich sie geschluckt habe bin ich groß auf die Toilette gegangen. Und ich hab heute noch nichts gegessen etc. Läuft das dann nicht auf das Gleiche hinaus? "Normaler Stuhlgang braucht eine Weile" aber bei mir lagen nicht mal 5 Minuten dazwischen. Läuft die Pille dann nicht auch gleich mit raus, immerhin bin ich wirklich sofort nach der Einnahme auf die Toilette. (Tut mir leid, dass ich nochmal nachfragen muss, es verwundert mich nur einfach so.)

0

Weil die Wirkstoffe erst nach ca 4 Stunden komplett vom Körper aufgenommen werden und wenn du Durchfall hast bevor diese 4 Stunden nach der Einnahme um sind kann es sein das nicht alle Wirkstoffe aufgenommen wurden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HandyPotter
08.09.2016, 08:56

Ja aber warum normaler Stuhlgang nicht?

0
Kommentar von xKrissileinchen
08.09.2016, 08:58

Naja weil das ja schon vom Darm verarbeitet wurde, während du die Pille noch nicht eingenommen hast, bei Durchfall wird sie ja so gesehen gleich wieder aus dem Körper befördert

0

Im Ernst jetzt? Ich weiß jetzt gar nicht wie ich das erklären soll, so banal ist das Ganze. Bei normalen Stuhlgang kann es nie dazu kommen dass du die Pille innerhalb von 4 Stunden wieder ausscheidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der normale Stuhl etwas länger im Körper ist als Durchfall ;)

Einfach gesagt: Die Wirkstoffe der Pille wurden vom Körper noch nicht angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen Inhaltsstoffe werden "weggespült"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kann eben mit durch rutschen und wirkt dann nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal einfach gesagt: Bei normalem Stuhlgang verbleibt die Pille lange genug im Körper, um wirksam zu werden, bei Durchfall "flutscht" sie direkt durch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HandyPotter
08.09.2016, 09:08

Aber ich bin wirklich sofort nach der Einnahme auf die Toilette (ohne heute etwas gegessen zu haben), da bleibt das dann ja auch nicht "lang im Körper" und müsste dass dann nicht irgendwie die gleiche Wirkung wie Durchfall haben? Ich checks nur einfach nicht, sorry

0

Weil beim Durchfall die Inhaltsstoffe der Pille ausgeschieden werden, bevor sie durch die Dünndarmwand dringen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?