Warum ist Düsseldorf so versnobt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würd mal sagen, wenn Du in M an die "richtigen" Orte gehst, haste das da genauso. Hieß nicht umsonst Schickeria.. und ist auch heut noch so. Dito.. Berlin, Hamburgs usw.usw.

Düsseldorf versnobt?

Das kann ich nicht bestätigen.

Natürlich gibt es viele, die auf der Königsallee ihre Protzautos spazierenfahren, aber wenn man einmal auf die Kennzeichen achtet, dann kommen die wenigsten davon aus Düsseldorf, sondern meist aus dem Umland (Neuss, Bergheim, Leverkusen, Bergisch Gladbach...)

Was du beschrieben hast kommt in Düsseldorf wirklich nur in ganz wenigen Stadtteilen mal vor, außerdem findet man das in anderen Großstädten ganauso. Das hat auch nichts mit Düsseldorf speziell zu tun, die Mentalität in NRW und in Bayern ist halt einfach auch anders.

Was ist jetzt dein Problem? In NRW darf man in bars ab 18 rauchen. Und lass doch die Leute die Autos fahren, die ihnen gefallen. Wenn sie es sich leisten können, ist doch nichts dabei.

In welchem Düsseldorf bist du gewesen?

Was möchtest Du wissen?