Warum ist DMT (Dimethyltryptamin) noch nicht Legal?

8 Antworten

Nun, früher mag es eine Zeit auf der Erde gegeben haben in der jede Kultur bestimmte Mittel benutzte um sich in ihrer Identität zu stärken, zu Heilen und sich zu Entwickeln. Schamanismus findest du überall in den Alten Zeiten. Menschen die mit und nicht von der Natur lebten und diesen einklang mit unterschiedlichen Substanzen gefördert haben. Dann kam eine Zeit in der begonnen wurde gegen dieses Natürliche Leben der freien Menschen (was weit mehr als nur Psychedelica beinhaltet, die sind nur ein kleiner Teil davon) vor zu gehen. Es galt die natürlichen Strukturen zu brechen und die Menschen einem System zu unterwerfen von dem sie abhängig sind und dem sie sich fügen müssen, welches ihren Geist verwirrt.

Schau dir mal die Geschichte der Kirche an. Alles was nicht ins Narrativ passte wurde verfolgt, Hexen, also Frauen welche einen Bezug zur Natur hatten, welche Heilen konnten und sich mit allerlei Kräutern auskannten wurden verfolgt und verbrannt.

Als man in Südamerika eingefallen ist wurden die alten Bräuche verboten und den Einheimischen war es nicht gestattet ihre Zeremonien mit Ayahuasca, Pilzen oder Kakteen zu vollziehen. Du findest Briefe aus dieser Zeit in der beschrieben wird wie sich die Eroberer von diesen Zeremonien bedroht fühlten, es als Werk des Teufels bezeichneten. Einen bericht bei dem Soldaten an so ner Zeremonie teilnahmen und allesamt verrückt werden und dem Teufel begegnen. Die hatten Angst davor, schreckliche Angst. Es war eine Welt die so gar nicht ins Narrativ der Eroberer passte. 

Wie du siehst war damals also eine Kraft am Werk, welche bestrebt war alles was nicht in ihr Bild passte zu vernichten. 

Die Südamerkaner haben daraufhin weiter heimlich Zeremonien vollzogen und sie als Christlich getarnt. Noch heute kann es sein du bist mitten im Dschungel, irgendwo in der Pampa weit entfernt von jeder Straße und in der Zeremoniehütte hängen Bilder der Heiligen Maria oder von Jesus am Kreuz. Es war nötig um weiterhin damit arbeiten zu können und ist nach und nach ein Teil davon geworden. 

Nun man könnte meinen diese Zeiten sind vorbei, und wir leben in einer Modernen aufgeklärten Welt. Doch man kann sehen wie die selbe Kraft von damals immer noch am Werk ist. Schau dir nur mal an wie schwer es heute ist zu Hause ein Kind zu gebären, Hebammen müssen inzwischen dafür Studieren und viel Geld verlangen weil sie ne Menge Steuern Zahlen müssen. Und im Krankenhaus wird sofort zu Kaiserschnitten gegriffen schon wenn's etwas zu lange dauert. Gegen die Hebammen wurde die letzten Jahre richtig Krieg geführt. Das selbe mit den Heilpraktikern gegen die man vorgeht, die als Spinner abgestempelt werden. Kräuter und alternative Heimmethoden werden als Unsinn abgetan, die passen nicht zur Schulmedizin, nicht zum Narrativ, genauso wie die Homöopathie und vieles andere das stetig bekämpft wird.

Es ist immer noch der alte Kampt. Der Kampf gegen einen Natürlich naturnahen Freien unabhängigen Menschen der immer noch gekämpft wird. 

Nun bei Psychedelica gab es eine Art Revolution, irgendwann haben Forscher diese alten mittel wieder entdeckt, zur Zeit von LSD bis es verboten wurde hat man begonnen es in Psychotherapie ein zu setzten und zu erforschen. Einige Menschen haben begriffen das am alten Narrativ (Drogen sind immer Teufels Werke) etwas nicht stimmt und haben diese Bewegung unter die Menschen getragen (Hippiebewegung).

Als LSD verboten wurde wurde es nicht sinnvoll verboten. Es passte zur Zeit, LSD hat genauso wenig ins damalige Narrativ von Amerika gepasst wie die Hexen ins Narrativ der Kirche. Obwohl es auch Positive sinnvolle Aspekte hat mussten aogar die Forscher ihre Arbeiten einstellen.

Dazu gibt's schöne Dokus auf YouTube. 

Nun gibt es eine Art zweite Psychedelische Revolution die anders vor geht als zur Hippiezeit. Es sind wieder Forschungen in Gang, und teilweise wenn auch noch sehr selten darf sogar wieder mit Psychedelica Therapiert werden. Das Bild ändert sich langsam und es bahnt sich ein ähnlicher Prozess wie mit Cannabis an das ja mancherorts schon legalisiert wurde. 

In Österreich und der Schweiz sind außerdem Ayahuasca Zeremonien erlaubt, und die Santo Daime Church of Ayahuasca darf in einigen Ländern ebenso Zeremonien durchführen (in den Niederlanden z.B.). In Südamerika dürfen Ebenfalls Psychedelica Konsumiert werden, dort kannst du sogar auf dem Markt Ayahusaca oder San Pedro Kakteen Kaufen, diese Länder haben sich in der hinsicht schnell wieder von den Inquistadoren befreit und teile ihrer Alten Kultur bewahrt. Der Kampf gegen das Freie leben findet dort trotzdem Statt. Ich war in Südamerika und dort kann man beobachten wie alte Traditionen, alte Tribes dem westlichen Narrativ gegenüber stehen und schwer zu kämpfen haben ihre Identität nicht zu verlieren oder wieder zu finden. 

Nun soweit erstmal, kannst gerne noch Nachfragen wenn du willst ;) 

Zaubertrüffel wurden letztes Jahr still und heimlich legalisiert - keiner hats mitbekommen xD EU weit! NL hat es durchgebracht und sehr geschickt angestellt :)

3
@Lacrimis27

Ja :) Imprinzip ist ja sogar LSD grad mehr oder weniger Legal erhältlich (also das 1cplsd was ja keinen nennenswerten Unterschied hat).

1
@AamonAamarth

Ja aber das ist nochmal eine andere Geschichte :D das ist die Gesetzeslücke ^^ zaubertrüffel sind offiziell keine Droge mehr weil sie Halluzinationen verursachen so die Begründung im groben 🤣🤣🤣

NL hat zaubertrüffel als Genussmittel legalisiert und durch EU Regelungen, hat jedes Land das Recht Dinge als Genussmittel zu geklarieren solange sie begründet sind..

Nun sagte NL zaubertrüffel sind Genussmittel weil sie Halluzinationen verursachen und wie Lebensmittel verzehrt werden können.. Also das einzige Gegenargument welcher gegen psychedelische Trüffel sprechen könnte, wurde einfach als Grund verwendet und akzeptiert.. Das heißt nun erstmal, daß der Zoll EU weit nichts mehr mit zaubertrüffel zu tun hat, da zaubertrüffel legale Genussmittel sind und kein Betäubungsmittel mehr nach Gesetz..

Nun wird der Missbrauch davon in Deutschland (oder generell) durch die Einnahme für Halluzinationen definiert.. Durch die Begründung weil es Halluzinationen verursacht, ist der Rausch kein Missbrauch sondern Gebrauch... In Deutschland sind die Trüffel national erst verboten wenn die Absicht auf Missbrauch besteht.. Deutschland darf sich aber nicht über das EU Gesetz stellen und muss somit zaubertrüffel als Genussmittel anerkennen auch wenn sie den Verkauf innerhalb Deutschlands verbieten können.. Eine Verurteilung wegen Missbrauch weil man sie nimmt für einen Trip verstößt somit gegen das EU Recht das würde notfalls eine Angelegenheit für den Gerichtshof der europäischen Union werden :D es ist nicht erlaubt, aber wenn Deutschland etwas dagegen tut, gibt es ziemlich übel Stress mit der Stelle darüber xD sozusagen wird unser btmg in Bezug auf zaubertrüffel unwirksam da ein Missbrauch mit Rausch nach rechtlicher Definition EU weit nicht mehr möglich sein darf

2

Der Haupteffekt von DMT ist psychologisch, mit intensiven visuellen und auditorischen Halluzinationen, Euphorie und einem veränderten Raum-, Körper- und Zeitgefühl.

Viele Benutzer beschreiben tiefgehende, lebensverändernde Erfahrungen wie den Besuch anderer Welten, im Gespräch mit fremden Entitäten (bekannt als "DMT-Elfen" oder "Maschinen-Elfen") und totale Verschiebungen in der Wahrnehmung von Identität und Realität.

Wenn es geräuchert wird, produziert DMT kurze, aber intensive visuelle und akustische Halluzinationen, die von den Benutzern als eine alternative Realität, eine jenseitige oder eine nahe Todeserfahrung beschrieben wurden.

Im Vergleich zu anderen psychedelischen Drogen (LSD, Ketamin, Zauberpilzen), erholsame Benutzer von DMT betrachten es als das niedrigste Nebenwirkungsprofil.

Mögliche Nebenwirkungen von DMT sind :

  • erhöhter Puls
  • Erhöhter Blutdruck
  • Brustschmerzen oder Engegefühl
  • Agitation
  • erweiterte Pupillen
  • Schnelle rhythmische Bewegungen des Auges
  • Schwindel

Bei oraler Einnahme kann DMT Übelkeit, Erbrechen und Durchfall verursachen.

Je nach individuellem Benutzer kann das DMT-Erlebnis von intensiv spannend bis überwältigend erschreckend reichen. Die Erfahrung kann so mächtig sein, dass Benutzer Schwierigkeiten haben können, die "Reise" in ihr wirkliches Leben zu verarbeiten und zu integrieren.

Psychische Nebenwirkungen können für viele Tage oder Wochen nach Einnahme der Droge verweilen.

DMT-Risiken

DMT ist strukturell mit dem Neurotransmitter Serotonin verwandt und deshalb eine Bedingung namens Serotoninsyndrom Ist ein potentiell tödliches Gesundheitsrisiko, das mit seiner Verwendung verbunden ist. Einzelpersonen, die Antidepressiva nehmen, sind das höchste Risiko für diese Komplikation.

Serotonin-Syndrom tritt auf, wenn der Körper eine übermäßige Menge an Serotonin ansammelt. Die Bedingung wird oft durch eine Kombination von verschiedenen Drogen verursacht.

Zu viel Serotonin im Körper kann zu Symptomen wie :

  • Agitation
  • Verwechslung
  • Bluthochdruck
  • Verlust der Muskelkoordination
  • Kopfschmerzen

Bei höheren Dosen kann DMT Anfälle, Atemstillstand und Koma verursachen.

DMT könnte schwerwiegende nachteilige Konsequenzen für Benutzer mit bereits bestehenden psychologischen Problemen oder eine Geisteskrankheit wie Schizophrenie haben.

Aufgrund der begrenzten Forschungsdaten ist DMT nicht bekannt, um körperliche Abhängigkeit oder Sucht zu verursachen, obwohl häufige Erholungsbenutzer psychologische Heißhunger für das Medikament entwickeln können. Das Nationale Institut für Drogenmissbrauch (NIDA) deutet darauf hin, dass im Gegensatz zu anderen Halluzinogenen die DMT-Verwendung keine Toleranz gegenüber dem Medikament hervorruft.

Obwohl es nicht als süchtig machende Substanz betrachtet wird, hat DMT mehrere Gesundheitsrisiken, kann schreckliche Halluzinationen hervorrufen und kann zu psychischer Abhängigkeit führen.

https://medical-diag.com/10265-dmt-side-effects-facts-and-health-risks

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – ich habe Psychologie studiert

Gibt bei fast allen nebenwirkungen, negative auswirkungen etc. Bei manchen mehr, bei manchen weniger. Oder soll ich dir mal rauskopieren wie viele Negative effekte man von Zucker oder reinem Sauerstoff bekommen kann?

0
@DasPferdechen

Aber ja, sie hatte komplett Recht. Deine Nebenwirkungen, welche dort aufgelistet sind, sind Teil des Rausches und sind normal. Somit bleibt letzendlich wirklich die Frage, warum es illegal ist, wenn es im vergleich viel weniger schädlich ist?

0
@DasPferdechen

Da steht kein Grund warum es illegal ist... Es ist die Substanz einmal kurz im gröbsten vorgestellt, das wars..

0

DMT ist illegal jedoch nicht DMT haltige Pflanzen

Der große Unterschied ist, daß DMT als reinsubstanz EXTREM POTENT ist und zusammen mit einem MAO hemmer ganz einfach jemandem untergejubelt werden kann... Man riecht es nicht und schmeckt es nicht.. Wenn man aber ayahuasca oder gleich ein Stück Holz einem ins Glas tut, fällt das auf!

Es ist also in der Tat Missbrauchsgeeignet auch wenn es kaum Sinn macht jemandem DMT unterzujubeln aber das sei mal dahingestellt

4-PO-DMT auch bekannt als psilocybin der Wirkstoff aus zauberpilze ist ebenfalls als reinsubstanz illegal und als btm gelistet jedoch in Form von Trüffel bereits seit 2019 EU weit ein anerkanntes Genussmittel (ebenso versteuert)

Zudem ist dabei ein Zustand möglich, indem man Seele von Körper trennt und so außerkörperliche Erfahrungen machen kann, die sehr spirituell sind, bzw welche das Leben des Konsumenten (bei korrekten Konsum) nachhaltig und positiv verändern können.

Mit Sicherheit, ist ja mit Fakten belegt.

Es ist nicht legal, weil es illegal ist.

Ohh wow, Applaus für dich...
Es gibt bisher keine wissenschaftlich belegte Fakten soweit ich erfahren konnte^^

0
@VerloreneKinder

Also keine Fakten, warum es verboten bleiben sollte meine ich, falls ich das richtig verstanden habe^^

0
@ApplauseOvation

Weil ich wissen möchte, WARUM man sich dazu entschieden hat, das es illegal sein soll, wie sicher jeder andere herrauslesen konnte^^

0
@ApplauseOvation

Welche Fantasievolle Aussage? es ist bisher wissenschaftlich belegt, was ich da geschrieben habe, und gibt dort ein breites Forschungsgebiet. Zudem meinen auch einige wissenschaftler das es Menschen weiterbringen kann^^

0
@VerloreneKinder

Ich befürchte du hast mich falsch verstanden, deine Aussage war wortwörtlich

indem man Seele von Körper trennt

Und dafür hätte ich gerne einen wissenschaftlichen Beleg, ansonsten ist das nur esoterisches blabla.

Es sind Halluzinogene Stoffe, die Bestätigung dafür hast du ja selber verlinkt.

0
@ApplauseOvation

Nein, leider gibt es dazu keinen Wissenschaftlichen Beleg, was daran liegen kann das die Wissenschaft noch nicht in der Lage ist etwas derartiges zu überprüfen^^
Allerdings ist es ebenfalls kein 'esoterisches blabla' da ich selber eigentlich Atheist bin und es auch Forscher gibt die Selbstversuche gemacht haben, und derartiges erlebt haben, ohne es erklären zu können.

1

Das gleiche gilt eigentlich für alle Psychedelika, oder nicht? Die gesamte Drogenpolitik beruht nicht auf Logik oder irgendwas anderem. Eigentlich sollte alles legal sein.

Was möchtest Du wissen?