Warum ist dieser Sommer dieses Jahr so kalt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Er ist nicht kalt er ist Durchschnitt von den Temps her. Ich dachte auch viel zu kalt aber wir sind total verwöhnt von den ganzen warmen Sommern der letzten Jahre. Stell dir vor es gäbe einen wirklich zu kalten Sommer wie da die Leute schreien würden. Und zum Thema Chems musst du dir selbst ein Bild machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chemtrails gibt es nicht, und Haarp hat nichts mit dem Wetter zu tun.

Ich lebe nun schon einige Jahrzehnte auf dieser Erde, und in dieser Zeit habe ich allerlei verschiedene Sommer erlebt: Wochenlange Hitze, total verregnete Sommer, irgendwas mittendrin. Der Grund dafür: Wetter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chemtrails sind ein Märchen, ebenso wie die angebliche Beeinflussung des Wetters.

Denk doch einfach mal logisch: Wenn HAARP das Wetter beeinflusst, dann leiden die Amerikaner als Verursacher am meisten. Klingt das nachvollziehbar? Nein, tut es nicht.

Es ist mal wieder ein stärkeres El-Nino-Jahr, zudem ein Schaltjahr. Alte Bauernregel: Schaltjahr ist Kaltjahr.

Beschäftige dich mal ernsthaft mit dem Thema Wetter und seiner Entstehung, dann siehst du klarer. Ist jedoch deutlich anspruchsvoller, als eine vermeintlich simple Verschwörungstheorie nachzuplappern.

Unser Hirn ist dazu da, benutzt zu werden!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat was mit Chemtrails zu tun ja, und zwar mit denen, die aus den Autos und den Kohlekraftwerken kommen. Ist sogenanntes Kohlenstoffdioxid. Das verändert das Klima und ist eine Chemikalie. Aber sicher wird das Klima nicht durch Barium oder Aluminium, das angeblich von Flugzeugen versprüht wird, verändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich beschäftige mich mit Chemtrails erst seit ein paar Wochen, von daher kenne ich mich da nicht so aus, aber müsste man nicht messbare Spuren in der Luft finden, wenn Flugzeuge Chemikalien ausbringen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grautvornix
15.07.2016, 19:15

Vorallem müsste man messbar viele Flugzeuge sehen, die über wochen die Atmosphäre damit verseuchen.

1

Der meteorologische Sommer (Juni-Juli-August) ist doch gerade erst zu Hälfte rum?

Dazu ist der Juni 2016 sogar mit 17,0°C der wärmste Juni in diesem Jahrzehnt und noch um 1,6°C wärmer als der Durchschnitt!(Referenzperiode 1961-1990) https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitreihe_der_Lufttemperatur_in_Deutschland#2011_bis_2020

Wie Du da darauf kommst, über "so kalt" zu reden ist mir schleierhaft. Regnerisch und Unwetter ungleich kalt.

Desweiteren sind Chemtrails eine Verschwörungstheorie, und dabei noch eine der schlechteren: http://chemtrail-fragen.de/

Und HAARP ist eine inzwischen eingestellte Forschungseinrichtung:


Also leider nix mit spannenden (aber halt falschen) Verschwörungstheorien.

Leider liegt halt auf dem Boden der Realität zu wenig Glitzer....  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Sche...., die Merkel, Junker und Co verzapfen, hat der Liebe Gott festgelegt, dass nur Spülen hilft. Viel Spülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute das wird langsam lächerlich von 365 Tagen haben wir weniger als 20-30 Tagen wo wirklich die sonne scheint dann lassen sie uns 1-2 Wochen warmes Wetter und verkaufen das als Sommer hier das Video sagt alles 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthafte Antwort: Nein, Chemtrails sind nichts weiter als eine Verschwörungstheorie.

Unernste Antwort: Ja, die zionistische Weltregierung will, dass der Deutsche keinen Spaß mehr im Sommer hat und Suizid begeht, damit mehr Platz für Migranten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es auf jeden Fall so wie es ist angenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?