Warum ist die Zeit auf der Welt überall anders?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Welt ist so groß, und deshalb braucht es etwas Zeit bis sie um die Sonne gekreist ist. Daher ist sie in Zeitzonen eingeteilt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mineralixx
19.08.2016, 01:10

Falsch! Nicht, weil sie um die Sonne kreist (dafür benötigt sie ein Jahr), sondern weil sie sich um ihre Achse dreht (in 24 Stunden) hat der Mensch das so eingeteilt!

0

Zeitzonen sind, weil die Erde rund ist, und um sich selber kreist.

Deshalb hatten sie den Kreis in 360° aufgeteilt. 15° Rotation der Erde sind eine Stunde. In unserer Höhenlage kann man das Pi-Daumen abschätzen. Ausgestreckter Arm, Daumen und kleinen Finger voll abgespreizt, in etwa die Schräglage der Erde gelegt, wo man sich befindet, gibt eine Ahnung, wieviel Zeit Sonne bleibt. Am Äquator senkrecht, an den Polen etwa horizontal (Abweichung etwa 21 bis 23 Grad, je nach Jahreszeit).

Auch läuft die Erde nicht voll kreisförmig um die Sonne rum. Das ist elliptisch. Deshalb die "Zeitgleichung", durch einen liegenden Achter ausgedrückt. Dies war unrichtigerweise Zeichen für "Unendlichkeit" geworden.

Unrichtig, weil Sonnenzeit nicht gleich Sternenzeit ist. Die Sonne reist durch das Weltall, wir damit, also verändert sich ihr Standort (und unserer) gegenüber den Sternen. Also verändern sich unweigerlich, langsam, die Winkel, unter denen wir diese Fixsterne sehen. Da reissen die Astronomen sich die Haare raus...
Deshalb wurden Ende letzten Jahres die Erduhren um etwa eine Sekunde berichtigt, damit's wieder einigermassen zusammenhaut.

Ich bitte die Spezialisten, mich zu entschuldigen. Ich versuche, mich etwas allgemein verständlich auszudrücken. Wenn jemand leichter verdauliche Erklärungen hat, bitte !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sie nicht. Der jeweilige Zeitpunkt ist an allen Orten der Erde immer derselbe.

Daß der Mensch verschiedene Zeitzonen eingerichtet hat, ist eine andere Geschichte. Hat aber nichts mit der Zeit selbst zu tun. Die hängt weder von der Sonne noch von der Erdrotation ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen den Zeitzonen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?