Warum ist die Vegetation im Tieflandregenwald und im Bergregenwald so unterschiedlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie es die Namen schon sagen, handelt es sich um jeweils andere Höhenlagen. Im Bergregenwald ist es kühler und nicht mehr so feucht wie im Tiefland. Diese Bedingungen bieten wieder Lebensraum für andere Pflanzenarten, die sich der Region angepasst haben oder nur unter diesen Voraussetzungen dort wachsen können.

In der Wolkenregion herrscht zudem ständiger Nebel, der sich auf den Blättern niederschlägt. Die Wassertropfen, die sich bilden, gelangen zum Boden und bewirken die Bildung eines Lebensraums für Moose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?