Warum ist die Titanic mit vollem Tempo in einen Eisberg gefahren und untergegangen?

6 Antworten

Weil der Eisberg zu spät entdeckt wurde und im Weg schwamm.

Gesunken ist die Titanic, weil dieses Schiff nicht auf Wassereinbrüche Vorbereitet war. Mit nur einem Loch läuft das Wasser in alle Abteilungen. Heutzutage werden beispielsweise Kriegsschiffe so gebaut, dass alle paar Meter eine Tür ist, die im Notfall geschlossen werden kann. So ist ein Wassereinbruch nicht so schlimm.

 Das Tempo war vom Eigentümer der White Star Line vorgegeben und man wußte nicht, dass es Probleme mit den Nieten und den Blechen gab: Eine amerikanische Wissenschaftlerin hat erst vor etwa einem Jahr herausgefunden, dass sich die Materialien nicht besonders gut vertrugen. Quelle: N24.

Das ist keine gute Frage. Die Antworten findest du im Netz, in Büchern, in Dokumentationen und es ist müßig diese Frage zigmal an dieser Stelle zu beantworten. 

Was möchtest Du wissen?