Warum ist die Schweiz nicht in der NATO?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Für die Schweiz gilt schon seit ihrer Gründung die immer währende Neutralität. Sogar HitIer hat dies im Zweiten Weltkrieg respektiert, aber vielleicht auch, weil eine neutrale Schweiz für ihn aus wirtschaftlichen Gründen vorteilhafter war.

Und wer sollte die Schweiz angreifen? Die Beziehungen zu allen fünf Nachbarstaaten sind gut und freundschaftlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die schweiz ein neutrales Land ist und sich aus internationalen Konflikten raushält. Ich denke die Nato würde in diesem Fall da die schweiz ein wirtschaftlich wichtiges Land ist und es schliesslich mit vielen Ländern aus der Nato freundschaftliche Beziehungen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon seit Jahrhunderten versteht sich die Schweiz als neutraler Staat und will sich aus allem raushalten.

Da die Schweiz von der NATO umzingelt ist, müsste also wenn, dann erst ein Nato-Staat angegriffen werden, damit dann die Schweiz angegriffen wird.

OK, die Österreicher sind nicht in der NATO und Nachbarn, aber die Ösis und die Schweizer mögen sich ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie einfach neutral sind... und somit wird man nicht angegriffen, höchstens wird man gezwungen eine Durchmarscherlaubnis zu gewähren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rührei zum Frühstück sagte schon Plato, sei besser als die ganze NATO.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WDHWDH 22.01.2016, 14:12

Plato-NATO 2000 Jahre Differenz-ein echter guru61.

0
guru61 23.01.2016, 12:40
@WDHWDH

Danke lieber Wolf Dieter Hufnagl. Als Aufsichtsratsmitglied der österreichischen Bundesbahnen, werden sie sicher genügend Humor haben, um den Sinn dahinter zu verstehen. Der Staat von Plato existiert heute nach. Aber die Nato im Jahr 4000?

0

Warum sollte sie? Ist ein "neutrales" Land, hält sich überall raus... (Halte Dich überall raus und Du kommst nirgends rein!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Artikel 1 des Nordatlantikvertrages vom 4.April 1949:

Die Vertragspartner verpflichten sich in Übereinstimmung mit der Satzung der Vereinen Nationen  jeden  INTERNATIONALEN Streitfall, an dem SIE  beteiligt sind............

Sagt eigentlich alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?