Warum ist die Polizei blau und nicht mehr grün?

8 Antworten

Die Firma "POLIZEI" (Großschreibung ist eine geschützte Marke) agierte früher auf Basis des Handelsrechts, was mit dem Grün gekennzeichnet war.

Inzwischen agiert die Firma auf der Grundlage des Seerechts, insofern musste man die Farbe auf "Blau" ändern, so wie das z.B. bei der Wasserschutzpolizei immer schon war.

Internatipnal sind polizisten blau und das militär grün. Um vetwechslungen zu vermeiden, gleichen alle länder langsam ihre uniformfarben an

im zuge der europäriseirung wurde eine EU-norm eingeführt, damit man in ganz europa die polizei an der uniform erkennen kann. und da die meisten europäischen polizeien eh schon blaue uniformen hatten, wurde bei der verienbarung festgesetzt, das nun alle blaue uniformen haben müssen, und auch die einsatzahrzeuge als solche gleich erkennbar sein sollten, und daher auch dort die blau-angleichung..was aber nicht heisst, das ein polizist in grüner uniform deswegen kein polizist mehr ist, genauso wie grüne oder silber-grüne oder gar grün-weiße fahrzeuge nicht mehr als einsatzfahrzeuge gelten. die rewstbestände werden nach und nach ausgetauscht oder ersetzt und gelten trotzdem..

Was möchtest Du wissen?