Warum ist die Ostsee aus ökologischer Sicht ein besonders gefährdetes Meer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil sie

  1. Eigentlich eher ein See als ein Meer ist. Sie hat nur über das Skagerrak Zugang zum Ozean Deshalb ist sie verhältnismäßig sauerstoffarm. Es fehlt an Umwälzung und Wasseraustausch.
  2. Durch die vielen Anrainerstaaten fließen viele landwirtschaftliche Düngemittel in die Ostsee. Das dadurch bedingte Pflanzenwachstum führt zu weiterem Sauerstoffmangel. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin fusballboy36,

ergänzend zur guten Antwort von @archibaldesel möchte ich noch auf den Einfluss der Schwellen-Becken-Struktur des Ostseebodens auf die Verteilung von der Nordsee eindringenden sauerstoffreicheren Salzwassers und die dafür erforderliche Windrichtung und -stärke sowie Dauer des Sturms hinweisen.

Weiteres dazu im Unterkapitel unter dem folgenden Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ostsee#Salinit.C3.A4t

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist flach und bekommt kaum Frischwasser von den Ozeanen, da ein wenig  ein Binnenmeer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?