Warum ist die Musik von fröhlich zu beleidigend umgestiegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Musik und auch Songtexte sind nicht nur Unterhaltung oder Kunst, sondern in der Gesamtheit auch ein recht aussagekräftiger Spiegel über das durchschnittliche Ansehen der Politik und/oder der Gesellschaft insgesamt.

Aus diesem Blickwinkel heraus halte ich Musiktrends für erheblich aussagekräftiger bzgl. Politik und Gesellschaft als Meinungsumfragen.

Vor allem halte ich Musiktrends auch für Frühanzeigen von Stimmungsänderungen innerhalb der Gesamtbevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Musik ist weder fröhlicher noch beleidigender geworden.

Das ist wohl eher dein subjektiver Eindruck, was dann daran liegen dürfte, dass du dir heute eher negative Musik anhörst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rappersceene ist in letzter zeit ziemlich gewachsen und die schreiben eben depri oda "Diss" Texte mit Beleidigungen etc....

Und hängt auch vielleicht mit der heutigen Jugendbewegung zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es leider zu viele Leute gibt die auf diesen Gangster Scheiss stehen. Und mittlerweile gibt es eine Menge deprimierte Menschen und das sieht die Musikindustrie natürlich als gutes Mittel für schnelles $$$. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher gab es auch beleidigende Musik. Leck mir den arsch recht fein sauber zB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MarklinHD 26.11.2016, 23:18

Ja, jedoch war diese nicht so oft vorhanden wie heute.

0

Was möchtest Du wissen?