Warum ist die Lösung für die folgende Aufgabe so Aufgabe:Für welche Zahlen z Element von Kompexe Zahlen gilt: Im(z) =Im(z quer) Lösung: Menge der Reelen Zah?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bedingung verlangt ja, dass der positive Imaginärteil einer komplexen Zahl gleich groß ist wie der negative Imaginärteil einer komplexen Zahl. Das geht nur dann, wenn der Imaginärteil gleich Null ist. Und dann haben wir es mit den reellen Zahlen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?