Warum ist die Kuba-Krise nicht eskaliert?

4 Antworten

Die usa haben raketen in der türkei stationiert, vor der sowjetischen haustür, daraufhin haben die sowjets ihre raketen auf kuba stationiert um zu zeigen dass die usa sich nicht alles ohne konsequenzen erlauben können, den sowjets ging es nie um den beginn eines krieges, kennedy verstand das, chruschtschow lenkte ein und es konnte eine einigung erziehlt werden, sowjetische raketen aus kuba weg, und die raketen der usa aus der türkei!
Naja die usa verhängten eine blockade um kuba, hätten sowjetische schiffe diese blockade überwunden, wären sie versenkt worden, weil die usa es als kriegerischen akt angesehen hätten, zwar hätten die amerikaner zuerst geschossen, aber die sowjetunion wäre der kriegsverantwortliche gewesen und das wollte chruschtschow nicht, kennedy musste härte und unnachgiebigkeit beweisen vor dem eigenen volk und konnte nicht einfach so zurückrudern, chruschtschow verstand das und ließ kennedy seinen würdevollen rückzug indem er einlenkte, so konnten sich beide als sieger fühlen, denn kennedy zeigte den russen wo es lang geht und chruschtschow hat durchgesetzt was er wollte! Lg

Das heißt eigentlich, im Großem und Ganzem, dass die Atomwaffen nur zur Abschreckung des Gegners diente und die Weltmächte wussten, dass die Eskalation schwere Folgen tragen würden ? 

Vielen Dank :)

0

ja genau so ist es, atomwaffen sind nur druckmittel bei ost west verhandlungen gewesen, niemand wollte sie wirklich einsetzen! lg

0

Die Russen haben Vernunft bewiesen.

Die Amis wären verrückt genug gewesen einen Krieg anzufangen und die Russen sahen das durch die zukünftigen Atom-Uboote mit Raketen es unnötig wäre vor der Haustür der Amis Raketen zu stationieren.

Danke :) hat jemand noch weitere Ergänzungen ?

0
@chunjii

Ja, die USA lagerten danach wieder um die 90 A-Waffen in der Tuerkei ein, ein hoher Anteil davon liegt in Inkirlik, wo auch die BW sich eine komfortable Niederlassung bauen laesst. 

Russland hat keine A-Waffen mehr ausserhalb seines Landes. 

0

Naja, die nächste Eskalationsstufe wäre ein Atomkrieg gewesen. Ich finde bis dahin gab es schon reichlich Eskalation.

Am Ende hat man vereinbart, dass die Russen ihre Raketen wieder aus Kuba zurückholen und die Amerikaner dafür ihrerseits Jupiter-Raketen in der Türkei abbauen.

Was möchtest Du wissen?