Warum ist die Internetverbindung eines einzelnen Rechners in meinem Heimnetzwerk langsam?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Überprüfen Sie, ob sie Localhost anpingen können. Der Befehl dazu lautet ping "127.0.0.1". Wird Ihnen hier Paketverlust oder ein hoher Ping angezeigt, hängt Ihr Problem mit der Netzwerkkarte zusammen.

Kontrollieren Sie, ob Ihre Routing Tabelle fehlerhaft ist. Sie können dies tun, i.d. Sie den Befehl "route print" in das command prompt Fenster eingeben. Schauen Sie ggf. in die IPv4-Routingtabelle, die Ihnen nun angezeigt wird. Sehen Sie bei der Standard Route (0.0.0.0) eine ungewöhnlich hohe Metrik? (Höher als 100) Ist dies der Fall, stellen Sie eine statische Routingtabelle auf.

Kontrollieren Sie, ob die Ihrem PC zugewiesene MAC- und IP-Adresse in Ihrem lokalen Netzwerk einzigartig ist, ändern Sie dies ggf.

Suchen Sie sich die IP ihres Routers und definieren Sie ihn in der Systemsteuerung als Standartgateway. Prüfen Sie, welcher Paketverlust auftritt, wenn Sie ihren Router im lokalen Netzwerk anpingen. Dazu schicken Sie am besten 100 Pakete:
"ping -n 100 [IP Ihres Routers]"
Tritt hierbei ein ungewöhnlich hoher Paketverlust auf, kann dies entweder mit einem Fehler in Kabeln oder Schnittstellen (Switches, Hubs etc.) zusammenhängen.
Außerdem könnte ein Problem mit der Paketkollision vorliegen. Haben Sie keine physikalische Ursache finden können, wäre es empfehlenswert, zur Kontrolle den PC an den Router anzuschließen, um CSMA/CD als Ursache auszuschließen. Tritt hierbei der Fehler immernoch auf, kann dies mit einem weiteren Softwarefehler zusammenhängen, der mir gerade nicht einfällt. Evtl. sollten Sie dann eine andere Netzwerkstruktur wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?