Warum ist die Gralsbotschaft so viel in Afrika verbreitet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In Afrika treiben sich viele christlich angehauchte Sekten herum, die Anhänger sammeln. Wenn dort ein paar eifrige Vertreter der Gralsbewegung mitmischen, wächst die Bewegung logischerweise auch dort. Mit ihrer Mischung aus esoterischen Versatzstücken ist sie vermutlich besonders in Südafrika bei Weiß und Schwarz gleichermaßen attraktiv, könnte ich mir vorstellen.

Der Begriff "Sekte" ist politisch unkorrekt. Der zu verwendende Begriff sollte "Religiöse Sondergemeinschaften" lauten. 

Danke. 

0
@RRBlue35

Sch... auf Political Correctness. "Sondergemeinschaften" klingt irgendwie so nach "Sonderschule", und die ist ja inzwischen auch schon wieder politisch unkorrekt und pfuibäh. Das wäre also ein Eigentor, meinst Du nicht auch?

0

Was möchtest Du wissen?