Warum ist die Fotofolie am Aquarium immer nass?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst könntest Du folgende Punkte überprüfen:

  • Ist der Wasserstand im AQ vielleicht zu hoch, sodass bereits durch leichte Wasserbewegung (z.B. durch den Filterauslauf) etwas überlaufen kann?
  • Hat sich möglicherweise der Filterauslauf gelöst, ist er u.U. ungünstig auf die Rückwand ausgerichtet, oder kann die Sprudelbewegung von einem Luft-Ausströmstein das Problem verursachen?
  • Verlaufen oberhalb der Rückwand Schläuche, z.B. zu bzw. vom Filter? Dann würde ich die mal auf eventuelle Undichtigkeiten kontrollieren.
  • Führen irgendwelche Leitungen o.ä. aus dem AQ, an denen sich Wasser durch Kapillarwirkung über den Rand hinweg saugen könnte?
  • Insbesondere solltest Du auch die rückwärtige Scheibe und deren Veklebung auf mögliche (Haar-)Risse und Undichtigkeiten prüfen, dazu die Scheibe (ohne Folie) erst mal komplett trocken reiben, nach einer Weile dann z.B. mit einem Blatt Löschpapier auf feuchte Stellen prüfen.
  • Könnte Kondenswasser von der AQ-Abdeckung an der Rückwand ablaufen? Vielleicht hast Du auch am AQ gearbeitet, wobei unbemerkt Wasser zwischen Scheibe und Hintergrund gelaufen ist (z.B. Kondensat beim Abheben der Abdeckung, nasse Hände, entnommene Pflanzen etc.)?

Ich drücke die Daumen, dass Du die Ursache bald findest!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht war es nicht lückenlos angeklebt und in die Lücke ist nun Wasser geraten. Das kann man aus der Ferne aber nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?