Warum ist die deutsche Revolution gescheitert (bitte kurz gefasst)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das erste vom Volk gewählte Parlament hätte zu allerst seine Feinde entmachten müssen.Stattdessen übertrug sie die oberste Gewalt ausgerechnet an einen Fürsten, der dem Parlament nicht verantwortlich war. Siw Bourgeosie leistete keinen Widerstand, die Konterrevolution ließ unter dem preußischen König Truppen aufmarschieren, das Bürgertum ließ hierbei die verfolgten Abgeordneten in Stich. Die Bürgerwehr lieferte freiwillig ihre Waffen ab und ließ sich auflösen. Die Bourgeoisie appellierte nicht an das Volk zur Hilfe zu eilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sie ja gar nicht. Der Kaiser musste gehen,  auch die anderen Monarchien in Deutschland wurden beseitigt, Deutschland wurde Republik, und der Krieg war aus (auch wenn das kein Ergebnis der Revolution war)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

!848er? 1918er? 1989er? Oder meinst du gar den Machtübertrag an Hitler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?