Warum ist die Demokratie gefährdet wenn es dem Volk schlecht geht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da besonders verarmende Teile der Bevölkerung den Glauben an das existierende System verlieren und anfällig für populistische Lösungen sind. Die Menschen lernen nicht aus der Geschichte, es ist immer das Gleiche. 
Wenn wir unsere Demokratie erhalten wollen, müssen die Reichen ärmer und die Armen reicher werden. Sonst verlieren wir sie 100 %. 

Unsere Geschichte hat gezeigt, was dann passiert. Stichwort Weimarer Republik, Stichwort Machtergreifung der Nationalsozialisten.

Ideal für jeden Demagogen, jemanden die Schuld in die Schuhe zu schieben für die schlechte Zeit. So entwickelt sich Hass, die Gesellschaft spaltet sich. Die Demokratie wird nicht mehr vom Volk getragen, erst kommt halt das Fressen, dann die Moral, wie Bertolt Brecht schon sagte.

LG

weil zu sozialen Verwerfungen kommt, gefolgt von sozialen Unruhen.
"Revolution geht durch den Magen" Lenin.

Ehe man es ich versieht geht es dann, rechts- oder linksherum, auf zu neuen Ufern.

Geht es noch ungenauer?

Wer weiß schon, was immer du unter schlecht verstehst. Die Demokratie ist nur dann gefährdet, wenn die Bürger sich nicht mehr für das Gemeinwesen engagieren, Menschen ausgrenzen und sich postfaktisch verhalten.

Weil sonst jeder macht was er will.

Bürgerkriege etc.

Die moral setzt dann aus.

Erst kommt das fressen, dann die moral! (Sprichwort )

Weil ich dumme Entscheidungen treffe, wenn ich verkatert bin.

Deswegen gehe ich auch nie an einem Sonntag abstimmen.

XpressMak123 18.01.2017, 23:04

Okay, das macht nicht ganz Sinn. Schliesslich könnte ich die Zettel auch bereits am Freitag ausfüllen.

Jedenfalls geht es  darum, dass die Demokratie nicht klappt, wenn die Mehrheit dumm, oder eben im Affekt, handelt. Stichwort; Trump. Auch, wenn es dort um ein Mehr der Staaten, und nicht der Stimmzettel ging.

Es ist aber nicht immer so. Wenn es einem Volk wegen eines Problems schlecht geht, es die sinnvolle Lösung für sein Problem sieht, und sich dafür entscheidet, ist ja alles gut. Passiert aber zu wenig, glaube Ich.

0

Was möchtest Du wissen?