Warum ist die Biologie eine Naturwissenschaft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naturwissenschaften beschäftigen sich mit der Natur. Also dem Aufbau, den Eigenschaften und der Entwicklung der belebten und unbelebten Materie. Zu den Naturwissenschaften gehören Physik, Chemie, Biologie, Astronomie und die Geowissenschaften.

Und die Biologie beschäftigt sich eben mit der belebten Materie.


Weil sie betrachtet, was die Natur erschaffen hat (und nicht einfach nur menschlicher Geist).

Wenn du dir Infos heraussuchst, was man unter Naturwissenschaften versteht, eventuell auch, wie man sie von den Geisteswissenschaften abgrenzt, hast du eine eindeutige Antwort auf die Frage.

Vielleicht weil Bio etwas mit Natur zu tun hat.

Was möchtest Du wissen?