Warum ist die "Arroganz-Arena" eigentlich bei jedem Heimspiel der Bayern ausverkauft?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weil die Schwachmaten immer zu den Bekloppten fahren. Aber ist das denn ein Wunder? Sind nicht alle stadien nahezu immer ausverkauft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kati1996
24.03.2012, 20:11

Ja, aber andere Vereine haben auch richtige Fans. Und die Bayern haben zwar auch ein paar richtige Fans, aber die meisten sind einfach Erfolgsfans.

0

Das stimmt schon, ich war selber lange Bayern Sympathisant und bin dann auch mal zu einem Spiel gegangen. Aber da geht man halt nicht hin, wegen toller Stimmung, die gibt es dort nicht, aber dafür wahrscheinlich den besten Fußball Deutschlands. Viele Leute die keinem festen Verein angehören, aber Fußball mögen, gehen auch manchmal nach Muenchen weil man dort eben ein anderes Niveau hat als z.B beim lokalen Fußballclub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kati1996
24.03.2012, 20:30

Ja, aber wenn ich ein geiles Fußballspiel sehen will, kann ich das auch im Fernsehen gucken. Ins Stadion gehe ich fast immer wegen der Stimmung. Also die Bayern haben ja letzte Woche in Berlin gespielt und da bin ich halt gewesen, obwohl ich eigentlich nur zu Union Berlin gehe. Und die Hertha-Fans machen mittlerweile auch gute Stimmung, aber es waren erstaunlich viele Münchener da. Hier in Berlin gibt es aber genug Bayern-Fans.

Ps: Ich fand die früher auch mal gut.

0

Die haben schon viele Fans dazu kommt das es ja die 1 Bundesliga ist und die ist in unserm Land ja sehr beliebt. Dazu noch ein neues Stadion das auch viele sehen wollen. Bin zB kein Bayern Fan aber ich will da auch mal hin, weil es einfach ein tolles erlebnis ist in so einen Riese Stadion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

München hat um die 1,4 Millionen Einwohner und die Allianz-Arena 70.000? Plätze. Da wirds wohl kaum ein Problem geben, das Stadion vollzukriegen. Außerdem kostet die Karte in der Fankurve gar nicht so viel und viele Zuschauer sind ja auch Dauerkartenbesitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 28hertha28
24.03.2012, 22:37

berlin hat 3,4 und trotzdem ist das olympiastadion nich voll ;)

0

Das ist meine Antwort Gehen wir mal Mathematisch an :-)

2013/14 Bundesligaspiele
ca. 71.000 Plätzeverfürgbar
-39.500 Dauerkarte
- ca 2.200 Business Sponsor-Seats Plätze
-1.374 VIP- Plätzen
- 400 Presse und TV Plätze
- (227+227) Rolliplätze + Begleitung
-104 Plätze im Ehrengastbereich
= 30568
von diesemal müss du noch die FansClubs+ Mitglieder abziehen (30-50%) (ich nehme 50%) Da bleiben noch 15284
und noch einmal für Gästeblock abziehen (je nach dem wie viel es wird) (ich nehme mal zbs HSV ca. 2000 werden da sein) da bleiben noch 13284 Pältze frei
die wiederrum werden bei Gewinntspiele oder "Reisebüros" angeben (weltweit) ziehen wir wieder mal 1000stück weg da bleiben 12284 übrig für Öffenliche Verkauft (weltweit)

Zufrieden? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich haben die Bayern Fans. Auch in ganz Deutschland. Man sagt immer Bayern hat keine Fans nur Sympathiesanten. Das sagen Fans von anderen Fußballmannschaften, weil die Stimmung in der Arroganz Arena, im Vergleich zu anderen Stadien, eher mau ist. Aber natürlich haben sie viele Zuschauer.

Ein echter Münchner ist aber meist Fan von 1860.... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kati1996
24.03.2012, 20:08

Sympatisanten? Ich dachte immer, den FC Bayern liebt man oder hasst man und dazwischen gibt es nichts...

0

Sonst müssten sie die ganzen Penner davonscheuchen, die im Stadion schlafen ;-) [um bei der Ironie deines Titels zu bleiben]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben keine Fans sondern nur Erfolgsfans die nur zum "tollen" fußball nach münchen fahren.Das sind nur "stillt" Beobachter vom spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so 1. Allianz Arena so 2. Bayern ist der beste Club Deutschlands (keine komis deswegen ) so 3. Bayern hat bstimmt die meisten Fans und es sind nur ca.60-65.000 für Bayern das ist normal weilErfolg zieht an CL und BL ach ja wegen Fans es gibt nicht nur Sympis sondern wahre Fans in derSüdkurve und die Stimmung ist mind. so gut wie in Dortmund Main u.s.w (Stadion macht auch was aus ) aber die Kommentare gegen FCB würde ich auch schreiben wenn ich kein Fan währe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kati1996
09.04.2012, 20:00

Ich glaube nicht, dass in der Arroganz-Arena wie bei Borussia Dortmund. Ich habe beide Stadien schon gesehen und Dortmund wahr sehr viel besser. Die Stimmung war richtig geil auf Dortmund, bei Bayern war sie ganz okay, aber nicht so, dass ich gesagt habe: OMG, das war so geil in München.

0

weil sie die geilsten sind (Y)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?