Warum ist Deutschland/Europa in der Mitte der Weltkarte?

16 Antworten

In gedruckten Atlanten ist „die Mitte der Weltkarte“ fast immer das Heimatland des Verlegers, bei einem deutschen also Deutschland.

Von den Breitengraden (und Längengraden) aus gesehen, liegt Deutschland nicht ansatzweise in der Mitte der Weltkarte.

Der geographische Mittelpunkt Deutschlands liegt bei ungefähr N 51°10' E 10°27', also weiter als die Hälfte der Nordhalbkugel vom Äquator, der Mitte der Breitengrade, entfernt oder ungefähr 5680 Kilometer.

Der „mittlere“ Längengrad, der 180., verläuft von Nord nach Süd vom Nordpol aus durch Ostsibirien, mitten durch den Nordpazifik, die Fiji-Inseln, knapp östlich an Neuseeland vorbei in die Antarktis bis zum Südpol und ist von Deutschland auch fast einen halben Erdumfang entfernt.

Damals als die Welt entstanden ist haben die Deutschen sich da einfach am wohlsten gefühlt denke ich. In Afrika war es zu dieser Zeit ja noch viel heißer und in Dänemark hat glaube ich die Eiszeit geherrscht. Dort ist es heute auch noch sehr windig. Seitlich Links denke ich war das Meer auch zu rauh und Rechts haben sie vor den Polen Angst gehabt weil die doch angeblich klauen.

Deutschland liegt von den Breitengraden her durchaus nicht in der Mitte, sonst würden Landkarten es ja am Äquartor verorten. Ich kenne keine Landkarte, die das in irgendeiner Weise tut, mindestens nicht, seit dem Kamerun keinde deutsche Kolonie mehr ist.

Ansonsten ist es eine allgemeine Kartografische Marotte das Land, für dessen rezipienten die Karte gestimmt ist, die eigene Weltregion möglichst zentral darzustellen und der Grund dafür liegt darin, dass du hauptsächliche europäische Karten gesehen hast.

Schau dir eine amerikanische Weltkarte an oder eine Chinesische, da ist die Darstellung entsprechend anders.

Wenn man eine Weltkarte abdrucken will, muss man irgendwo einen Schnitt machen, das sind dann die äußeren Ränder. Am besten eignen sich dazu der Atlantik und der Pazifik, weil es da nicht so viel gibt, dadurch gibt es keinen Schnitt durchs Land.

Am Pazifik abgeschnitten:

(das ist die hier meist verwendete Form, da hier Europa und auch der 0. Breitengrad (Nullmeridian) in der Mitte liegen)

Am Atlantik abgeschnitten:

Ansonsten gibt es noch Karten, wo zum Beispiel einfach Amerika in der Mitte ist, aber dafür muss man halt voll durch Asien schneiden:

 - (Politik, Deutschland, Reisen und Urlaub)  - (Politik, Deutschland, Reisen und Urlaub)  - (Politik, Deutschland, Reisen und Urlaub)

danke für die Antwort 👍

0

Weil wir in Deutschland kleben, und die Karten für Deutschland gedruckt werden.

Würdest du in den USA leben oder in der Mongolei, wären die USA oder die Mongolei in der Mitte.

Außer bei den Karten, wo "Die Mitte" halt beim Null-Meridian liegt. Der ist in London-Greenwich. (Groß-Britannien).

Erstere Karten findet man in Schulatlanten und so was, die Karten mit Null-Meridian werden überall sonst beutzt: Flugverkehr, Seefahrt, Militär.

„Weil wir in Deutschland kleben [...]“

Du vielleicht, ich bin lose.

0

Was möchtest Du wissen?