Warum ist Deutschland so sicher?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Deutschland liegt in einem gemäßigten Klima und die Vulkana sind seit vielen hundert Jahren erloschen. Allerdings haben sich Stürme schon verschlimmert, das liegt an der Klimaerwärmung. Warum soll hier ein Krieg geführt werden? Die Auswirkungen des 2. Weltkrieges sind noch in allzu guter Erinnerung. Krieg ist die Fortführung der Diplomatie mit anderen Miteln.

Man nannte es nicht Tsunami, aber die Sturmflut von 1962 würde kein Hamburger als luschiges Hochwasser bezeichnen.

Erdbeben haben wir jede Menge. Kommt halt nicht über 5,x hinaus, aber es schüttelt sich schon recht munter. Habe 2 davon mitgemacht Anfang der 2000er hier südlich von Karlsruhe und da schaust erstmal sehr verscheucht aus der Wäsche. ;)  

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Erdbeben_in_Deutschland

Sowas wie Basel 1356 oder Ablstadt 1911 willst nicht haben. :)

so irre sicher ist deutschland nun auch wieder nicht.

was naturkatastrophen angeht, haben wir einfach glueck, was die geographische lage angeht, wobei tornados moeglich sind. tsunamis und katastrophale erdbeben sind aber verhaeltnismaessig unwahrscheinlich.

krieg kann es hier auch geben, so wie es hier natuerlich auch terroranschlaege etc. geben kann (und auch schon gegeben hat). trotzdem ist schon richtig, dass wir es hier relativ gut haben. das haengt u.a. auch daran, dass deutschland nicht als aggressor in kriegsgebiete einmarschiert (wie z.b. die usa) und auch relativ wenige aktive kampftruppen an fernen fronten hat.

Wir haben strengere Kontrollen und tsunamis entstehen meist in Ländern wo ein wärmeres Klima herrscht

Tornados gibt es, Erdbeben auch(nicht die Stärke die du aus den zB.USA kennst),und wenn es so weiter geht wird es auch mächtig Krachen,

Deutschland wird genauso enden wie Frankreich. Und das mit den Tsunamis und Erdbeben hat hängt ja wohl mit Plattentektonik zusammen. Da wir nicht an einer Grenze zwischen zwei Platten gleben gibts hier keine Erdbeben und Tsunamis wie in zB Japan, Thailand Kalifornien etc

1. Für ein Tsunami brauchst ein Meer.

2. Tornado? brauchst auch ein Meer (warme und kalte Luftmassen)

3. Erdbeben haben wir hier auch schon gehabt.

4. Hier sterben auch genug Leute an Krankheiten, Hunger, Mord und Totschlag. Nur nicht so viele auf einmal wie andernorts.

5. Kriege? Zwei Weltkriege und ein paar Bürgerkriege davor reichen uns Deutschen für die nächsten zehntausend Jahre. Daher bevorzugen wir lieber Sicherheit und Wohlstand. Abgesehn davon haben uns die Amis ja geholfen eine Demokratie aufzubauen, naja sie haben es zumindest beaufsichtigt nach dem zweiten Weltkrieg.

Also, wir hatten 2 Weltkriege, das ist doch wohl erstmal genug. Das mit der Natur liegt an der Lage. Und die Sicherheit kann sich schnell dramatisch ändern, siehe Frankreich.

Natur: weil Deutschland eine gute Lage hat.

USA is trotzdem am coolsten ^^

howelljenkins 14.11.2015, 18:00

wer heutzutage die usa noch cool findet, hat wohl ein bisschen was verschlafen

1
jaaanU 14.11.2015, 18:03

Ich meine das Land an sich, nicht die Politik.

0

Für´s Wetter kann Deutschland nix, aber schwere Unwetter und Unglücke hats hier auch schon gegeben und wird auch nicht ausbleiben bei dem Klimawandel! Und gestorben wird bei uns auch!

Was möchtest Du wissen?