Warum wird der Wolf immer böse dargestellt?

3 Antworten

das ist wohl so weil wölfe auch mal schafe , rinder und ziegen gerissen haben und auch heute noch reißen. die menschen waren früher von ihnen sehr abhänig. bei einigen haben diese haustiere sogar über hunger uws entschieden. da hat man den wolf einfach böse gemacht, aber daß man seine natürliche beute stark deziemiert hat und den Haustieren den fluchtinstinkt weitgehend abgezüchtet hat, damit sie mehr Gewinn bringen wurde nicht berücksichtigt . wlöfe sind schöne und scheue tiere und versuchen zu überleben böse sind sie nicht.

Märchen müssen zeigen wie man unter gut und böse unterscheiden kann. Leider trifft es mit dem Wolf den falschen. Weil der Mensch verschiedene Ängste hat, projiziert er auf den Wolf seine irrealen Vorstellungen. Der Wolf ist ein Wildtier und handelt auch so.

weil er wegen seiner spitzen zähne und anderem von menschen gefürchtet wird

Was möchtest Du wissen?