Warum ist der soziale Status bei Menschen so wichtig?

4 Antworten

weil der Großteil der Menschen auf andere guckt und alles nachmacht oder unterstützt, was die große Masse sagt/macht. Warum glaubst du, dass es introvertierte und extrovertierte Menschen gibt? Es ist beides richtig und spiegelt einfach eine Person wieder. Introvertierte Menschen haben oft Fähigkeiten die extrovertierte nicht haben und umgekehrt. Was falsch gemacht wird ist, dass introvertierte oft weniger angesehen werden oder teilweise sogar gemobbt werden. Ich muss sagen, dass ich beispielsweise introvertierte Menschen mehr mag als die meisten extrovertierten, die pausenlos Müll reden und blind durchs Leben laufen

Und wenn der Status nicht Einkommensabhängig ist, so kann man den immer noch durch Titel, Uniformen oder Statussymbole nach außen hin "aufpolieren".

Weil Prestige und Status immer schon bei der Partnerwahl förderlich waren, siehe Balztänze. Dieses Urkonzept lebt leider in uns fort. Oder warum soll die liebe Melania noch längst nicht das Weite gesucht haben?

Was möchtest Du wissen?