Warum ist der Sex so unangenehm?

12 Antworten

Für mich klingt das ein wenig so, als wärest Du zu verspannt gewesen, was wohl durch die Aufregung begründet ist. Beim ersten Mal ist das nicht ungewöhnlich.
Grundsätzlich hast Du recht, die Vagina ist so "gebaut", dass ein Penis, egal wie groß und dick er ist, problemlos eindringen kann. Aber das ist natürlich unangenehm, wenn die Scheidenmuskulatur angespannt ist oder Du (zu) trocken bist. Du kannst Dir das ein wenig so vorstellen, wie wenn Du mit Deinem Finger über die Haut reibst. Wenn die Oberfläche trocken ist, ist das natürlich auch unangenehm.
Versuch Dich zu entspannen, nehmt Euch viel Zeit für das Vorspiel. Sag ihm, wenn Dir etwas unangenehm ist oder Dich schmerzt. Denn Sex soll IMMER für beide schön sein und Spaß machen. Und das ist natürlich nicht der Fall, wenn man Schmerzen hat.

Hallöchen

Das tut mir leid,wenn Dein erstes Mal so unangenehm gewesen ist

Aber man muss innerlich dazu bereit sein,sich ganz fallen lassen

Vielleicht habt ihr sofort losgelegt,-das geht meist schief

Versucht doch einfach,erstmal nur Zärtlichkeiten auszutauschen und wenn Du merkst,das Du es unbedingt willst,dann nochmal versuchen

Hoffentlich hat Dein Freund auch Geduld,und ist behutsam mit Dir

Das ist ganz wichtig

Sonst wirst du dich immer wieder verkrampfen

Sag ihm auch ganz ehrlich,das es Dir weh tut

Reden ist ganz wichtig

Das wird aber mit der Zeit.....hab einfach Geduld

Das Vorspiel sollte schon recht lange gehen und du solltest bereit sein und es natürlich mit Liebe wollen, dann geht es eigentlich fast von alleine, wenn die Vagina richtig feucht ist. Scheinbar war sie ja trocken, wenn ihr Gletgel benutzt habt. Wäre schon besser, wenn du durch das Vorspiel, also durch Erregung feucht bist.

Brennen beim Geschlechtsverkehr und harndrang..?

Also ich habe seit ca einem halben jahr eine fernbeziehung mit meinem besten Freund. Nun er war die letzten zwei wochen bei mir und wir hatten vor 2 tagen unser erstes mal zusammen, was sein erstes mal überhaupt war. Ich habe beim sex immer so ein brennen in der scheide zumindest am anfang der scheide. Weiter innen geht es ganz gut. Eigentlich bin ich immer feucht genug und auch spucke oder gleitgel hilft überhaupt nicht. Ich war auch bei 3 Frauenärzten welche auch keine andere lösung als gleitgel wussten. Ausserdem habe ich (jetzt nur bei meinem neuen freund) immer wenn er mich anfängt "geil" zu machen an meinen brüsten zu spielen oder sonnst was den drang pinkeln zu gehen der auch beim sex nicht weg geht.. auch da hat mir mein arzt erzählt das hätte was mit dem g punkt oder so zu tun oO Ich habe seit 1 monat nun eine neue pille bekommen da meine alte meine Haut ausgetrocknet hat : belarina und die neue heisst Elyfem 20 falls es relevant ist ich bin nun 19 jahre alt und hatte mein erstes mal vor 1 jahr mit meinem exfreund.. jedoch war dieses brennen schon IMMER da. Eventuell hat jemand die selben erfahrungen und kann mir ja weiter helfen.. Danke schon im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?