Warum ist der Schrank, bzw. die Schranktür für die meisten Kinder so beängstigend wenn es dunkel ist

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

"Die Angst vor der Nacht und bei Dunkelheit nicht einschlafen zu wollen, so sagt die Evolutionspsychologie, ist tief in jedem Menschen verwurzelt. Sie reicht zurück in die Urzeit, wo unsere Vorahnen noch in Wäldern lebten. Umgeben von nachtaktiven Raubtieren, bedeutete der Einbruch der Dunkelheit extreme Anspannung für sie. Hinter jedem Busch und jedem Unterholz konnten „Monster“ hervorspringen, die einem nach dem Leben trachteten. Deswegen flüchteten unsere Vorfahren zur Schlafenszeit auch in Höhlen oder auf Bäume hinauf und hielten abwechselnd Wache, damit die anderen in Sicherheit schlummern konnten.

Daher kennt auch jedes Kind die Nachtsangst. Wer erinnert sich nicht an sein persönliches „Monster“ im Schrank oder unter dem Bett? Die meisten überwinden diese Angstform mit dem Älterwerden. Lässt sie sich bei Erwachsenen weiterhin diagnostizieren, liegen sehr wahrscheinlich andere phobische Störungen vor." Quelle: http://www.gesuendernet.de/specials/kuriose-phobien/item/330-kuriose-phobien-%E2%80%93-teil-4-die-nachtangst.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannaso
23.01.2013, 20:41

"Daher kennt auch jedes Kind die Nachtsangst."

bin ich hier der einzige normale?!

1

Ich kann mir vorstellen, dass die Tür (symbolisch gesehen) so etwas wie ein archteypisches Bild darstellt - das wäre ein "allgemeingültiges Seelenbild" sozusagen. Und als solches "individuell-übergreifend", wenn man so will.

Und wenn du selbst dich mal bisschen "einlässt" und konzentrierst auf die Wirkung, die von so einer verschlossenden Tür ausgeht, die noch dazu im Dunkeln liegt (stell dir dabei vor, du seist ein Kind): Was sich hinter so einer Tür verbirgt, ist eben immer erst einmal ungewiss - und damit irgendwie auch furchteinflößend, im weitesten Sinne.

Schau hier mal:

"Hinter verschlossenen Türen und Toren verstecken sich oft Geheimnisse. In vielen Märchen sind verschlossene Türen und Tore ein wichtiges Erzählelement, mit dem Spannung erzeugt wird. Oft sind diese verschlossenen Türen und Tore nur durch eine Zauberformel zu öffnen, wie zum Beispiel bei „Alibaba und die 40 Räuber“ mit: „Sesam öffne dich“. Bei dem Märchen „Frau Holle“ verbirgt sich hinter ein und demselben Tor für die fleißige Tochter Gold und für die faule Tochter Pech (...)."

(http://www.pkgodzik.de/fileadmin/user_upload/Entwuerfe/Tor_und_Tuer_-_Portal_und_Pforte.pdf)

Ganz so weit hergeholt is´es als nicht, das mit der Angst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melanie19880203
24.01.2013, 08:23

Mit anderen Worten Kinder projizieren ihr Inneres auf die Außenwelt und die Tür repräsentiert einen weiteren Schritt in ihren Unterbewusstsein welches sie nicht wagen zu übertreten.

1

Weil sie nicht wissen was da drin ist. Sie stellen sich alles mögliche vor. Die Ungewissheit macht ihnen angst.!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube weil er meist alles andere im Zimmer überragt und in den meisten Fällen auch noch dunkel gestrichen ist. Hatte wahrscheinlich etwas einschüchterndes als man noch jünger war. Und man wusste nicht was dahinter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil man denkt das da Monster drinnen sind und weil die griffe nacht wie augen aussehen._.:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meistens quitscht so eine tür und auserdem ist am abend oft etwas licht im zimmer und wenn man dann in den schrank schaut wirkt es dort dunkel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil da irgendwas hinter sein könnte. War jedenfalls bei mir so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch klar, schau dir doch mal an, was in Narnia so alles kreucht und fleucht! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder fürchten sich im Dunkeln... im Schrank ist es dunkel. Im Wald ist es auch dunkel...! Und da möchte auch kein Kind nachts allein drin sein! Im Dunkeln weiß ein Kind nicht, was dort ist und was nicht. Und das macht Angst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie höchstwahrscheiblich schon drin sitzen mussten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Happich1969
23.01.2013, 20:14

Ohhhh....

0

es kann die größe sein oder sie denken da ist was erschreckendes drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du Monster AG?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Happich1969
23.01.2013, 19:54

Nein, kenne ich leider nicht (oder zum Glück?)

0

Was möchtest Du wissen?