Warum ist der Mond nicht genauso wie die Erde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

damit ein Objekt eine Atmosphäre ausbilden kann, braucht es eine bestimmte Masse. Der Mond ist ca. 80 mal leichter als die Erde und somit hat er nicht genügend Masse um die Atmosphäre halten zu können.

Des Weiteren benötigt ein Objekt ein schützendes Magnetfeld. Auf der Erde wird dieses durch die Rotation unseres festen Erdkerns innerhalb des flüssigen Erdkerns generiert. Der Kern des Mondes ist allerdings mittlerweile komplett ausgekühlt und somit kann dort kein Magnetfeld mehr aufrecht erhalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eddcapet
07.08.2017, 14:22

Das heißt also eines Tages wird unser Erdkern ebenfalls auskühlen, und wir werden alle Sterben. Hoffentlich passiert das nicht in naher Zukunft.

0

Exakt. Um Gase binden zu können braucht ein Planet eine gewisse Mindestmasse. Hat er diese nicht, kann sich keine Atmosphäre binden und auch kein flüssiges Wasser gebunden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hobbybotaniker
19.01.2017, 13:40

Schöne Geschichte :)

0

Hallo!

Liegt es daran das der Mond eine viel zu geringe Masse hat und somit die Anziehungskraft nicht ausreichend war um Elemente wie Wasser zu "binden" 

Auf eine Atmosphäre wie sie die Erde hat trifft genau das zu, alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?