Warum ist der Intel Cpu schneller, als der AMD, obwohl der AMD Prozessor mehr Kerne/Leistung besitzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Großteil der Leistung ergibt sich aus dem Zusammenspiel von Leistung (GHz) und Zwischenspeicher (Cache). Außerdem können Intelprozessoren andere Befehle umsetzen als AMD Prozessoren.
Ein (einfaches) Beispiel:
Stell die vor eine Person kann nur Addieren, die zweite kann multiplizieren.
Jetzt stellst du beiden 5 Schalen mit je 10 Äpfeln hin.
Person 1 zählt alle Äpfel durch, während Person 2 nur die erste Schale zählt, mal 5 rechnet und das Ergebnis schneller hat als Person 1.
So, nur wesentlich komplexer, funktioniert das in Etwa. Die Ghz geben hierbei an, wie viele Äpfel pro Sekunde gezählt werden. Auch wenn Person 1 doppelt so schnell zählen kann wie Person 2, wird sie am Ende trotzdem länger brauchen. 

Coollin 06.07.2015, 16:19

Ein gutes Beispiel :) Man braucht nur sehr sehr sehr viele Apfelzähler :D

0
gergamecom 06.07.2015, 16:22
@Coollin

Ja, wir reden hier von 4x 3,5 Milliarden Äpfeln pro Sekunde (Quadcore 3,5 GHz) ;)

0

Sehen wir uns mal das an: Es gibt intel Celeron mit 1,8 GhZ mit LGA775 sockel, die einen einzelnen Kern haben. Auch gibt es Pentium, die 1 Kern haben und nur 1,6GhZ. Trotzdem ist der Pentium Schneller.

Das hängt mit der verwendeten Architektur des CPU zusammen. Diese Architektur ist der aufbau des CPU im inneren, die einzelnen leitungsbahnen etc.

Wenn wir uns mal die softwareseite ansehen, ist es aber anders: Manche Programme und Spiele kommen mit Dualcore zurecht, manche mit Quadcore, manche Nur mit Single core. Nicht alle Programme können mehrere Kerne vertragen und werden teilweise sogar durch diese ausgebremst.

Deine Frage ist etwas grob gestellt. Vergleichen wir Mal die fast gleich teuren i5 4460 und den fx 8350. Der fx 8350 besitzt 8 Kerne, welche sogar höher getaktet sind, als die 4 Kerne des i5. Vorallem bei professionellen Programme, z.B. für Video und Bildbearbeitung, welche auf viele Threads/kerne optimiert sind, dort kannst du mit dem AMD 8 Kerner Punkten. Spiele sind leider immoment noch nicht auf so viele Threads optimiert und der i5 besitzt zwar nur über 4 Kerne, allerdings verfügen diese über eine deutlich höhere Singlecore Leistung als der AMD 8 Kerner. Und desshalb fährst du mit einem i5 bei den meisten Spielen besser, als mit dem 8 Kerner von AMD.

Coollin 06.07.2015, 16:17

Ich werde den Cpu ja auch zum Rendering von 3d Filmen benutzen... Ist er da dann schneller? Gaming ist natürlich auch dabei ;)

0
gergamecom 06.07.2015, 16:22
@Coollin

Es gibt im Internet viele Benchmarkseiten. Der Cinebench ist ein aussagekräftiges Kriterium für das 3D-Rendering.

0
gergamecom 06.07.2015, 16:21

Das sind allerdings keine physikalischen 8 Kerne, sondern nur logische. Intel betitelt diese als "Threads" bei AMD heißt diese Technik glaube ich Bulldozer.
Effektiv arbeiten hier also auch nur 4 Kerne.

0
DerLappen 06.07.2015, 16:24
@gergamecom

Der fx 8350 ist besser geeignet fürs rendering als der i5 und fürs Gaming meist der i5 vor dem AMd 8 Kerner ;) Also würde ich dir an deiner Stelle den fx 8350 holen, alle anderen CPUs vom AMD drüber machen meiner Meinung nach wenig Sinn. Aber wieviel Geld wärst du denn bereit auszugeben? Brauchst du evtl auchn neues Mainboard und NEtzteil?

0
Coollin 06.07.2015, 16:28
@DerLappen

nope, ich kaufe mir nen komplett Pc, und frage mich nun, ob der mit einem intel oder einem AMD ausgestattet werden sollte :D Ich glaub ich nehm den AMD, da kommts mir 200 € billiger :)

0
DerLappen 06.07.2015, 16:31
@Coollin

Der fx 8350 ist im Vergleich zu den Intel Konkurenten ein echtes Schnäpchen, was die Gesammperformance angeht, was wie gesagt sich bei Rendering...  echt lohnt. Der kommt dort fast auf ddie gleiche Leistung wie ein i7 für den halben Preis. Verbraucht natürlich auch mehr Strom und verursacht mehr Wärme, ich hoffe, du holst dir kein Chinaböller fertig pc mit Standardkühlern? ;)

0
unLieb 06.07.2015, 16:37
@DerLappen

Es wäre aber dumm den FX-8350 zu kaufen, da dieser nur ein übertakteter FX-8320 ist. 

Die 30 € Aufpreis kann man sich daher sparen und zur Not selber übertakten! 

0
DerLappen 06.07.2015, 16:42
@unLieb

Das stimmt allerdings. Muss jeder entscheiden wie ers haben will^^ Manche trauen sich übertakten nicht zu.

0
Coollin 06.07.2015, 16:58
@DerLappen

^^ Das mache ich andauernd, mein Prozessor läuft eh schon fast auf doppelter leistung (EEEEXtremst langsam ( Amd 2,7 ghz x 2 ), und aus meiner grafikkarte wird auch schon alles rausgeholt, obwohl die grafikkarte durch den prozessor extremst ausgebremst wird ;) oder was sagt ihr dazu (Grafikkarte: Asus Nvidea Geforce GT 730 2 gb gddr3)

0
Coollin 06.07.2015, 17:00
@DerLappen

Noch ist noch ein Standartkühler vorhanden, aber auch ein schlechterer amd :) Werde ich noch austauschen, und einen 100 € Kühler einbauen :D Der Prozessor is drin:http://www.amazon.de/AMD-Hexa-Core-Prozessor-Socket-Cache/dp/B009O7YORK/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1436194834&sr=1-1&keywords=fx+6300

(der Prozessor ist natürlich im neuen Pc drin)

0
DerLappen 08.07.2015, 00:37
@Coollin

Ein 100€ Kühler brauchst du nicht^^ es gibt sehr gute unter 30€ z.B. den Alpenföhn broken eco, oder den Be.Quiet Pure Rock. das resltiche Geld kann man viel sinvoller i nandere Komponenten stecken. z.B. in den Prozessor. Intels Skylake Generation wird in 1 Monat erscheinen, zumindest die ersten Produkte, da würde ich an deiner Stelle auschau halten und den günstigsten i5 holen, vermutlich wird der 170€ kosten ca. Allerdings brauchst du dafür ein neues Mainboard, da SKyle einen generell komplett neuen CHipsatz mitbringt. Falls es mit Skyle doch zu lange dauert, kann man sich nochmal umsehen, aber den fx 6300 würde ich an deiner Stelle nicht nehmen, wenn alle 6 Kerne optimal unterstützt werden, kommt er ca. an einen i5 ran aber, heutzutage ist ebend noch nicht alles auf 6 Kerne optimiert, vorallem Spiele nicht. Dazu verbrät der fx 6300 mehr Strom und wird wärmer als der i5, Skylake fertigungsverfahren schrumpft übrigends auf 14nm, 20nm ist immoment üblicher vertreten, diese werden noch weniger Strom verbrauchen und etwas mehr Leistung bieten, wie gewöhnlich. Nvidia soll auch demnächst eine gtx 950/950ti rausbringen, als Konkurent für die low Modelle der neu erschienen r300 Reihe von AMD, idie gt 730 würde ich nicht nehmen, die hat kaum Leistung, die gtx 950 wird vermutlich 4x schneller sein. Eventuell brauchst du für einen Skylake i5 Prozessor kein extra Cpu Kühler kaufen sondern kannst den kostenlosen Standardkühler benutzen, das Geld könntest du dann besser in anderes Anlegen, eine SSD, neues Netzteil...

0

Was möchtest Du wissen?