Warum ist der Golf 6 GTI schneller als Angabe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann sooo viele Gründe haben... angefangen von Messfehler. Wie hast du das denn gemessen und wie oft hast du das schon exakt reproduzieren können?

Wenn Zeitschriften so was messen, nehmen sie reichlich teure Messgeräte und machen mehrere Läufe, und zwar in beiden Richtungen, um ein etwaiges leichtes Gefälle auszugleichen. Dann daraus das  arithmetische Mittel. Schon die Kupplungstemperatur kann da Abweichungen bringen.

Falls du das nur ein Mal versucht hast, möglichst noch handgestoppt und nach Tacho, kannst du es direkt vergessen. Auch GPS (Handy?) ist nicht ausreichend genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DejaVu001 02.11.2015, 00:45

Gemessen habe ich ess per Hand und ich hab ein Video gemacht in dem man die Zeit genau sieht. Ist natürlich nicht so genau wie teure Messgeräte aber kommt normalerweise gut an das echte Ergebnis hin. Habe 5 versuche gemacht mit jeweils einer Differenz von 0.1 -0.3 Sekunden je nach dem wie gut ich ohne durchdrehende Räder wegkomm. Es war zudem eine gerade Strecke ohne Gefälle

0
Skinman 02.11.2015, 02:52
@DejaVu001

Wie hast du gemessen, dass die Strecke kein Gefälle hatte?

Augenmaß kannst du direkt vergessen.

Mach den Test mal auf der gleichen Strecke in beide Richtungen und wundere dich.

0

Wo stoppst du denn? Tacho 100 km/h entspricht nicht echten 100 km/h. Der Tacho eilt immer vorraus. Also stopp mal eher so bei 110 km/h nach Tacho.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Messung ist nur zu glauben wenn es mit einem GPS-Messgerät erfasst wurde. Per Stoppuhr kannst du vergessen, dein Tacho zeigt nicht die exakte Geschwindigkeit an und du selbst hast auch noch eine Reaktionszeit den Startknopf zu drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geschichte ist relativ einfach. Knapp 1500kg und 211PS reichen einfach nicht für 5,9 Sek. von 0 auf 100km/h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?