Warum ist der Freund unserer Nachbarin immer nur guter Dinge?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du schreibst das so, als ob man skeptisch werden müsste, wenn einer kein Miesepeter ist. Manche bringen sich selbst in gute Laune und andere versuchen, diese für ihre Mitmenschen zu verbreiten. Und dann gibt es noch Menschen, die einfach optimistisch sind und meistens gut drauf. Du siehst ihn auch nicht 24/7, vielleicht zeigt er seinen Kummer nur nahestehenden Personen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gammastrahl:

Warum sollte es vereinzelt nicht auch gut gelaunte Menschen geben, die sich überwiegend von den positiven Dingen des Alltags leiten lassen?

Sie fallen auf, weil sie sich sichtlich unterscheiden von den Entrüstungsschnauflern, Betroffenheitskünstlern, Dauernörglern,  notorsichen Selbstdarstellern, miesepetrigen Weltverbesseren, chronische Jammerlappen und dergleichen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wahrscheinlich bei ihm eine Frage des Naturells, d.h. der Veranlagung und seines Temperaments. In jedem Gemeinwesen gibt es solche und solche, die Vielfalt macht die Flexibilität. Lauter gutgelaunte Menschen wären eine Katastrophe, ausschließlich verbissen Ehrgeizige ebenso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Leute, die sind ausgeglichen und gut gelaunt.

Die Grummelköppe dieser Welt unterstellen da gerne Fake.. aber es gibt eben nicht nur Grummelköppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hat er gute Drogen oder er ist einfach glücklich.

Es gibt aber auch so Frohnaturen, die immer nett und gut gelaunt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, es gibt halt solche menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte gute Laune, weil ich zur Kneipe geradelt bin. Hat man das gemerkt :-)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?