Warum ist der Deutsche staat so reich aber die menschen so arm?

10 Antworten

Den meisten Deutschen geht es gut. Arm sind die ohne vernünftige Ausbildung, die ihr Leben lang nur "Nebenjobs" hatten und nichts in die Rentenversicherung eingezahlt haben. Arm sind aktuell die ohne Schulabschluss und ohne Arbeitsplatz. Der Staat profitiert von der Stärke und guten Organisation der Unternehmen (vor allem Mittelstand) - eine Folge der Wirtschaftspolitik

aber die menschen so arm?

Für Alleinstehende liegt die Armutsgrenze bei 917 Euro im Monat, für Familien mit zwei Kindern bei 1926 Euro.

 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/armut-in-deutschland-was-heisst-schon-arm-a-1088823.html

Im Oktober 2019 hatte ich ein Gespräch mit unserem Nachbarn, der 1945 als 12jähriger mit seinen Eltern aus dem Gebiet vertrieben wurde, welches heute zu Polen gehört. Das was er in den Jahren danach erleben musste, war Armut.

Also wirklich viel arme Menschen gibt es nicht in Deutschland. Aber z.B. die Altersarmut ist ein Problem des demografischen Wandels. Normalerweise bezahlen die jungen Menschen die Rente der älteren. Nur das Problem ist, dass es immer mehr ältere und weniger jüngere Menschen gibt. Nicht jedes Problem kann einfach mit mehr Investitionen gelöst werden

Es gibt mehr arme Menschen bei uns, als du dir vorstellen kannst. Nur fallen die im Alltag kaum auf. Schau mal bei den Tafeln, wie die Warteschlangen immer länger werden.

Wieviele Kinder bei uns in Armut leben. Wieviele Rentner in Altersarmut leben.

Das alles wird gerne verschwiegen, weil man damit politisch nicht punkten kann.

Wir verschwenden Milliarden jährlich für sinnlose Einsätze der Bundeswehr in 17 Staaten unserer Erde. Alleine Afghanistan hat uns viele Milliarden gekostet und kostet uns weitere Milliarden. Dieser Wahnsinn muss beendet werden, auch wenn unsere Rüstungsindustrie darunter leidet.

Ich kenne Rentnerinnen die monatlich zwischen 350 oder 650.--€ zur Verfügung haben. Möchtest du sagen, dass diese Frauen nicht arm sind ?

Warum ist die Geburtenrate bei uns so niedrig ? Wie willst du bei einem Nettoeinkommen von 2000.--€ eine Familie mit zwei Kindern vernünftig durchbringen. Nach Abzug aller Kosten , was bleibt da im Monat übrig ?

Du findest, wenn du mehrere Kinder hast , überhaupt keine Wohnung die du bezahlen kannst. Kinder in die Welt setzen, denen man nichts anderes als Verzicht anbieten kann, ist unverantwortlich.

Wir in Deutschland haben im Vergleich zu anderen EU Staaten mit die höchsten Steuern und Abgaben. Alles wird teurer, Kraftstoff, Strom, Holz, Öl, TV-Gebühren. Jetzt soll die KFZ Steuer erhöht werden.

Wenn wir eine unpassende Regierung bekommen, wird uns vom Nettoeinkommen noch weniger übrigbleiben.

1
@Ontario

Das Problem mit der Alterarmut ist nicht gelöst, wenn man einfach nur mehr Geld an die Rentner gibt. Das Problem liegt an der nierdigen Geburtenrate. Es muss also eher davon überzeugt werden mehr Kinder zu bekommen

0

Der Reichtum des einen ist immer die Armut von anderen. Es ist nur eine Frage der Verteilung, und wenn man was anderes will, wählt man eben Grün oder Links. So einfach ist das.

Wer GRÜN oder LINKS wählt wird irgendwann auch zu den Armen zählen.

Eine Umverteilung von oben nach unten wird sichrer kein Unternehmer gefallen lassen. Da verlagert man die Produktion ins Ausland und bei uns werden Arbeitsplätze wegfallen. Wer das will, der wähle eine dieser beiden Parteien.

1

Was möchtest Du wissen?