Warum ist der Blutdruck nach dem Schlaf extrem niedrig?

1 Antwort

weil man beim schlafen langsamer atmet sollte eigentlich normal sein das der blutdruck etwas fällt

Was ist los mit mir was könnte ich haben?

Ich habe seid über einem Jahr ich werde bald 15 so ein Problem ich weiß nicht ob das wirklich ein problme ist aber ich Schlaf alle 2 Wochen mitten am Tag auf der Couch ein hab sehr oft sehr hohen Blutdruck und mir wird jeden morgen und generell nach dem aufstehen schwindelig. Weiß einer was das sein könnte?

...zur Frage

Schwindelig nach dem Aufstehen?

Immer wenn ich Tv gucke und mal kurz aufstehe um mir zB essen zu machen wird mir Schwindelig und ich verliere mein Gleichgewicht und falle hin. Wisst ihr vlt. warum das passiert ? Danke im Voraus.

...zur Frage

unterschiedliche Blutdruck

Seit einiger Zeit hat der Streß bei der Arbeit wieder zugenommen ,wie jedes Jahr vor Weihnachten.Deshalb lauf ich 1 - 2 mal die Woche nach Feierabend . Gleichzeitig messe ich Morgens und Abends immer in der gleichen Stellung/Uhrzeit meinen Blutdruck und achte darauf ,daß ich ganz ruhig dasitze. Dabei machte ich eine seltsame Entdeckung. Messe ich meinen Blutdruck nach dem aufstehen vor dem Toilettengang , ist er bei ca. 115 zu 157. Geh ich zu erst auf die Toilette und messe ich danach meinen Blutdruck , ist er bei ca. 74 zu 122 . Wie kommt das ?

...zur Frage

Blutdruck zu niedrig sollte ich ins Krankenhaus?

Hey leute und zwar geht es um meinen blutdruck ich bin 14 bin 1,65 groß und wiege 59kg. Mein Blutdruck ist einfach zu niedrig ich Messe ihn zur zeit öfters zu hause und er is meistens so 95/59 manchmal auch weniger. Ich habe auch öfters Kopfschmerzen und schwindelgefühle manchmal sogar so schlimm das es mir vorkommt als würde ich gleich umkippen. Ist mein blutdruck schon zu niedrig oder ab welchem blutdruck sollte ich ins Krankenhaus gehen. Und ab welchem blutdruck kippt man ungefähr um. So weiß ich wenigstens wo her es kommt falls ich umkippen sollte.

Bitte helfen Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Blutdruck enorm gesunken, jetzt keine Kraft mehr, was tun?

Hallo,

bei mir ist der Blutdruck generell etwas niedrig. Gerade habe ich eine Tasse Kaffee getrunken, sodass es besser wird. Der Blutdruck war bei 110/70 und Puls 102.

Ich wurde untersucht und soweit alles bestens, doch wenn der Blutdruck so sinkt, habe ich kaum Kraft und in letzter Zeit komme ich nicht mehr aus dem Bett, trotz genug Schlaf, habe ic keine Kraft und muss mich überwinden. Beim Aufstehen sehe ich nur Schwarz vor augen, kann mich aber überwinden und mit Gewalt aufstehen und unter die Dusche schleppen.

Gibt es da medikamente, die den Blutdruck ein wenig erhöhen, damit ich endlich mal mehr kraft im alltag habe, dnen ab 18 uhr geht nichts mehr, da sinkt permanent der Blutdruck und ich hab keine kraft. tagsüber geht es noch mit kaffee und co.

Was meint ihr?

Danke

marc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?