Warum ist der 20 Juni 1789 wichtiger als der 14 Juli 1789?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer behauptet denn das überhaupt? Diese "Rangliste" von Ereignissen kommt mir insgesamt seltsam vor...

Wenn man nun aber muss, dann könnte man vll. behaupten, dass es beim "Ballhausschwur" um die Forderung einer neuen Ordnung, einer Verfassung ging. Etwas Neues wurde gefordert. Der "Sturm auf die Bastille" hatte erstmal nichts schöpferisch Kreatives, da ging es "nur" gegen etwas. Zudem war die Bastille eher Symbol, denn wirklich strategisch wichtig.

Vll. so? Es bleibt aber irgendwie eine argumentativer Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sich bin zur Hälfte Franzose und der 14. Juli ist wichtiger, als der 20. Juni.

Am 14. Juli wurde die Bastille (ein gefängnis von Paris) gestürmt und alle Insassen befreit, was sozusagen den Beginn der Revolution markiert.

Deswegen ist der 14. Juli auch französsicher Nationalfeiertag.

MfG

Steven Armtsrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?