Warum ist das Web derart unsicher?

...komplette Frage anzeigen siehe hier - (Internet, Google, Sicherheit)

4 Antworten

Wenn die Seiten oft besucht werden, steigt die Relevanz und die Seite wird weiter oben angezeigt. Liegt wahrscheinlich daran, dass man hauptsächlich den Titel sieht, und nicht was nun genau auf der Seite zu finden ist. Tools werden meistens bei kostenlosen Programmen mitinstalliert. Allerdings auch nur, wenn man dies möchte. Wenn man bei der Installation genau aufpasst und nicht einfach nur durchklickt, wird auch nur das gewünschte Programm installiert. Meistens kommen kurz vor dem letzten Button noch Fragen wie "Möchten sie dies und dies installieren", wo angekreuzt werden kann. Bei den Tools ist der Haken meistens schon aktiv, damit Leute, welche nicht drauf achten, dass Tool direkt im Browser haben. Solche Tools wieder zu entfernen, ist meistens eine knifflige Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
21.04.2016, 03:57

ich hab mir damals alles mögliche von chip.de gezogen ... und da denkt man die seite wäre sicher.

noch was: ja, das stimmt, allerdings können solche seiten auch selber gefährlich sein, zum Beispiel weil sie womöglich leicht gehackt werden können oder schädliche Scripts im Quellcode verstecken.

Ein unerfahrener User geht auf die Webiste und hat sofort die A-Karte.

1

Das internet ist genau gleich wie unsere strassen , länder , grenzen und deren Systeme....es wurde alles von der Realität nachgeahmt....
Wenn du Windoof benützt ist es wie , als wenn du in ein armes viertel eine Villa mit wertsachen drinn hast , aber die "fenster" offen lässt....
Ich rate dir auf Ubuntu umzusteigen und etwas über Ports und TCP IP zu erlenen...denn wer will schon sein haus oder wohnung nicht absichern wollen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollesgemuese
21.04.2016, 05:46

Soviele einsame Hausfrauen, strenge Lehrerinen, ungezogene junge Mädchen usw. die mich alle schnellstens treffen wollen,  gibts in der Realität gar nicht..jedenfalls nicht in meiner Stadt :(

0

Es wimmelt im Netz vor dubiosen und teils  gefährlichen Seiten .

Um zu verhindern auf solche zu gelangen  empfehlen ich ublock, es warnt vor gefährlichen Seiten und blockt zugleich Werbung perfekt .

Für Firefox

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/ublock-origin/

für chrome

https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcphjbkeiagm?hl=de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
21.04.2016, 07:01

Ist jetzt installiert :)

1

Wenn Du von google nicht so sehr überwacht werden willst (garnicht geht fast nicht mehr) benutze so wir ich "duckduckgo" als Suchmaschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?