Warum ist das W-LAN so langsam?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem hatte ich auch. Ein Typ in einem PC Laden sagte mir, das läge vermutlich daran, dass Computer, Stick und Router nicht gut zusammen passen. Sie sich also gegenseitig ausbremsen. Ich dachte damals daran, dass der Typ nur sein Zeugs verkaufen wollte. Das Problem hab ich mit einem Lankabel beseitigt. Seit dem krieg ich die Downloadmenge, für die ich auch bezahle.

Wlan verliert generell an Volumen, das liegt zum größten Teil an der Verschlüsselung des Funknetztes.

wotan38 30.07.2013, 11:24

Das klingt plausibel. Theoretisch könnte man die Daten versetzt übertragen. D.h. während man einen Datenblock verschlüsselt, holt man sich gleichzeitig schon den nächsten Block rein und sendet den bereits vorher verschlüsselten. Beim Empfang macht man das wieder in umgekehrter Reihenfolge mit dem Entschlüsseln. Die Übertragung würde dadurch nur einmalig verzögert und nicht bei jedem Block.

Vielleicht gibt es solche WLANs, die aber dann naturgemäß teurer wären. Bei meinem PC, der nahe am DLS-Router steht, kann ich optional auch mit LAN-Kabel ins Internet gehen. Eine höhere Übertragungsrate ist dabei konkret feststellbar.

0

Was möchtest Du wissen?