Warum ist das Studium für ausländischen Studenten in Deutschland immer schwer ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist Du in Lerngruppen, am besten mit Muttersprachlern? Ein Studium komplett allein durchzustehen ist schon hart genug, wenn dann noch Sprachprobleme dazukommen, wird es richtig schwierig...und zumindest meiner Erfahrung nach sind die Lerngruppen oft nach "nationen" getrennt, was die Sache nicht unbedingt leichter macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "Problem" hat wohl jeder, der nicht in seiner Muttersprache studiert, da man nicht nur den Inhalt, sondern auch noch die Sprache verstehen muss.

Ich kann dir auch nur empfehlen, dich mehr mit "Muttersprachlern" auszutauschen. Zudem kann es auch hilfreich sein, wenn du dir in Fächern/Modulen, in denen du grössere Probleme hast, zusätzliche Literatur/Infos in deiner Muttersprache holst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du in Deinem Heimatland weiter studieren? Dann wuerde zumindest die Sprachschwierigkeit verschwinden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?