Warum ist das schmerzhaft den Finger in die Scheide zu stecken?

4 Antworten

Einmal hier einen ganz langen text zu der sache "tut es mit dem penis weh"

Du findest es im Moment nicht schön, wenn ein Finger in deine Scheide eingeführtwird? Dann versuche es nicht weiter. Denn sonst verstärkt sich deine Angst, dass es beim ersten Geschlechtsverkehr auch wehtun könnte. Doch diese Sorge ist in den meisten Fällen völlig unbegründet. Klar, ein Penis ist zwar länger und breiter als ein Finger, aber die Vagina ist ein sehr flexibles, also dehnbares Organ. Das muss ja auch so sein, wie sonst sollte wohl ein Kind bei einer Geburt durch die Scheide passen? Die Hauptursache für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr ist eine zu trockene Vagina. Denn wenn die Schleimhäute in der Scheide zu wenig feucht sind, kann der Penisnicht richtig hineingleiten und sich bewegen, das würde sehr wehtun! Oft kann er dann auch gar nicht erst eingeführt werden. Damit sich die Bewegungen des Penis in der Scheide gut anfühlen, ist es also wichtig, erst miteinander zu schlafen, wenn ausreichend Gleitflüssigkeit vorhanden ist. Das natürliche Sekret bildet sich bei sexueller Erregung. Nehmt euch deshalb viel Zeit für ein schönes Vorspiel, wenn du mal mit einem Jungen schlafen möchtest.

außerdem könnte es noch weh tun, falls dein jungfernhäutchen gerissen hast (Das Jungfernhäutchen (Hymen) ist ein dünnes Häutchen, das die Grenze zwischen dem inneren und dem äußeren Genitale der Frau darstellt. Es kann beim ersten Geschlechtsakt sternförmig einreißen und leicht bluten. Das muss aber nicht passieren. Erst bei einer Geburt wird das Hymen vollständig zerstört.) hier nochmal ein text. ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Woher ich das weiß:Recherche

Ja danke ,Aber ich war feucht und hatte nicht so angst,Aber trodztem

1

Dann solltest du erstmal kein Sex haben, wenn dir das so weh tut.

Gewöhn dich mit deinen Finger dran, wenn dir das schon weh tut.

Was möchtest Du wissen?