warum ist das nur am wochenende so?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vielleicht ist es die Sicherheit des Alltags,die Dich gute Laune haben lässt.Sobald Du am Wochenende aber Dein Leben ein bisschen selbst in die Hand nehmen und planen musst,geht es Dir schlecht und Du reagierst mit Aggressivität. Ich würde Dir auch raten,sozusagen einen eigenen Tagesablauf für Wochenenden zu gestalten - vielleicht brauchst Du einfach Regelhaftigkeiten.

Warum meinst du, gehen so viele Ehen/Partnerschaften gerade in den Ferien/Urlaub auseinander ? Der normale Rythmus wird gestört. Man erwartet von sich und anderen, dass jetzt eigentlich alles besonders schön sein sollte, aber das ist es meistens eben nicht. Oft ist man dann nur noch froh, wenn alles wieder seinen geregelten Gang geht. Versuch einfach, keine zu grosse Erwartungshaltung an das Wochenende zu haben. Ruh dich aus, nimm alles wie es kommt und im schlimmsten Fall sag dir 'der Montag kommt bestimmt'. :)

Alltags sind die Tage in fester Planung. Mein Tipp wäre, steh morgens um die gleiche Zeit auf, wie Alltags und gebe deinem Wochenende feste Rituale. Dein Wochenende muß genauso geplant sein, wie deine Alltage. Es gibt Menschen, die in den Tag hinein leben können. Bei dir ist das nicht der Fall. deshalb brauchst du einen strukturierten Tagesablauf. Es gibt Migräniker, die oft am Wochenende krank sind. Auch die brauchen einen durchgeplanten Tagesablauf

Vielleicht wird dir bewußt, wie jeder aus deiner Familie sein Ding macht und das Familienleben sich auf gemeinsam Fernsehgucken beschrenkt

Versuche Dich zu entspannen. Denn in den Routinen der Arbeitswoche kommst Du gut zurecht - während das Offene, Unbestimmte des Wochenendes beunruhigt Dich.

Das beste ist da immer zu versuchen, für Entspannung zu sorgen, also das Zweckfreie durch Wohlfühlen erträglicher zu machen.

Du bist die Woche über gut beschäftigt und dann holt dich die Langeweile ein. Unternimm was, such dir Freunde (Sportverein) geh raus und sauer nicht rum. Ist für alle unerträglich.

Das liegt warscheinlich daran das du keine Schule hast und dann fehlt dir irgendwas. Ja so geht es mir auch oft. Das musst du ja jetzt einfach durchstehn.

Du bist zu "festgezurrt", das Wort drängt sich mir auf. Man sollte nicht ständig unter Strom stehen, man sollte auch mal locker lassen, gar nichts "richtiges" machen, sondern faul sein, lesen, kochen, sich massieren lassen... einfach das Sein genießen.

vielleicht fehlt dir am wochenende einfach der alltag! is bei mir auch so besonders schlimm immer in den ferien... aber mach doch éinfach mal was am wochenende! geh schwimmen mach ne wanderung oder fahr mit freunden übers wochenende weg! hauptsache man is beschäftigt!

Ich glaube du sollst raus (wandern, schwimmen). Auf alle Faelle Bewegung!!! DU musst dich auf etwas freuen!

so geht bei mir auch -.-

Was möchtest Du wissen?