warum ist das nicht verboten in Afrika, den Elektromüll aus Europa, der kostenfrei und unkompliziert an der Küste abgeladen wird, aufzusammeln und zum verkauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du vergleichst hier an allen Stellen Äpfel und Birnen...

Monitore die benutzt werden können da sie noch funktionieren sind kein Abfall sondern ein Produkt.

Bei einem Kaufpreis von 4 Euro würden weder Einfuhrumsatzsteuern und erst recht keine Zollgebühren anfallen.

Bahngebäuder und Tankstellen sind Privatgrundstücke, dort kann der Besitzer entscheiden ob jemand seinen! Müll durchsuchen darf oder nicht.

Das Meer und Strandabschnitte in Afrika sind kein! Privatbesitz.

Insofern ist es tatsächlich sinnlos zu diskutieren, da deine Frage inhaltlich keinen Sinn ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmazonFirePhone
25.06.2016, 05:39

Glaubst du wirklich dass ein Top funktionierender Röhrenmonitor in Afrika von Schiffen weggeworfen am Strand liegen würde? Wie konntest du meine Frage so dermaßen missverstehen?

0
Kommentar von AmazonFirePhone
25.06.2016, 05:40

weßt du da unten wird nicht nur 1 Monitor weggeworfen an den Strand sondern da landen auch Kühlschränke mit FCKW gasen und weil das vom SCHIFF kommt und SCHIFFE nunmal MEHRERE TONNEN FRACHT geladen haben können, werden auch MEHRERE TONNEN ELEKTROSCHROTT an den Strand gekippt, wodurch deine Einfuhrsteuer wieder interessant wäre, oder nicht?

1

Ich finde  es Frech... das dieser Müll überhaupt dort verladen wird.Sonst kontrolliert man hier jeden Dreck.Der Verdacht liegt nahe das Helfer mit am Werk sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auaauamehr
25.06.2016, 04:48

so ist es!

1
Kommentar von AmazonFirePhone
25.06.2016, 05:38

es sind meist Handelsschiffe welche LEER dort nach unten fahren um in Afrika mit etwas vollbeladen zu werden. Und anscheinend sind da manche nicht "leer" sondern haben müll geladen und entsorgen den dann dort.

0

Aber selbstverständlich warten die Menschen auf dem Kontinent Afrika darauf, dass ausgerechnet Du daher kommst und von ihnen verlangst, dass sie bitte andere Regelungen im Umgang des von uns illegal dort abgelagerten Mülls verbindlich einführen 

Ich frage mich, ob es eigentlich weh tut, zu denken. 

Es ist UNSER Schrott. Wobei Schrott da einfach nicht der richtige Begriff ist. Auch nicht als Sammelbegriff: 

Da landen giftige Stoffe, die wir hier aus purer Geldgier nicht durch ungiftige schon vor vielen Jahrzehnten ersetzt haben, bzw. deren Herstellungsverbot wir schlicht nicht die Eier hatten. 

Da landet das Handy vom letzten Jahr, weil Baby das neueste unbedingt braucht. Baby braucht das neueste Handy, weil es sonst absolut Nichts in seinem Leben hat, über das es sich definieren kann. 

Da landet das Auto, welches durchaus noch fahrtüchtig ist. 

Und so weiter und so fort. Viel Plastik. Der wird dann ins Meer gespült und ist Mitursache, dass wir mittlerweile einen vierten Kontinent aus diesem sinnfreien Dreck produziert haben. 

Also gut: 

Der große Kontinent Afrika mit seinen Ende 2015 1,171 Miillarden Menschen hat ausgerechnet auf Deine Ideen gewartet. 

Und wovon träumst Du nachts? 

Davon abgesehen: 

Was die Menschen auf diesem Kontinent schon lange mit unserem Industrieüberschuss anfangen, ist sehr erstaunlich. Und darf uns mit einigem Recht erblassen lassen. Will ich gar nicht näher drauf eingehen. Nur ein Wort dazu: FabLab. Findest Du online. 

Ok. Für die sich regende Mutter Courage: 

Deutschland hat 81,1 Millionen

Afrika hat 1.171 Millionen Menschen

15 Afrikaner kommen auf einen Deutschen.

Kannst Du nun von mir aus nachrechnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Gerechtigkeitssinn in allen Ehren , aber Deutschland ist nicht für alles Verantwortlich und hat in Afrika keinen Einfluss auf Schrott der Weltweit gesammelt und dort landet..Anders sollte/könnte man sich auch Gedanken machen, warum es möglich ist, u.a. deutsche Autos die hier zu den übelsten Dreckschleudern zählen , (egal ob die neuen oder alten) , noch weiter zu verkaufen..  u..a. auch nach Afrika ,,,Deutschland verbietet diese Ausfuhr nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auaauamehr
25.06.2016, 04:56

Geld ist die Antwort.. nicht "DIE" Antwort;) aber der Grund wieso es möglich ist. ich finds gut...also das mit den Autos

0
Kommentar von AmazonFirePhone
25.06.2016, 05:37

ich möchte dich berichtigen. Autos sind erlaubt zu importieren aber ELEKTROSCHROTT exportieren nach Afrika wurde offiziell 1995 von der EU verboten, jedoch findet sich weiterhin Elektroschrott dort unten, bei dem Nachgewiesen wurde, dass er z.b: aus deutschland hergekommen ist .

0

Ich würde nicht gleich nach neuen verboten schreien... gibt doch schon genug oder ist der Schrott etwa auf legalem Wege dorthin gekommen?

Ich finde es übrigens befremdlich, den Menschen eine Einkommensquelle verbieten zu wollen und dann auch noch von Gerechtigkeit faseln..

Verbote soweit das Auge reicht.. wir müssen in Deutschland sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?