Warum ist das nach dem Mittagsschlaf so?

5 Antworten

Weil es oft zu lange ist man sollte eigentlich 15-30 min höchstens schlafen bei allem was dann länger ist fühlt man sich müde und kaputt

Also bei mir ist das nicht so, danach fühle ich mich meistens ziemlich gut.

Kann es sein, dass du nicht gerade vorteilhaft/gut liegst?

Woher ich das weiß:Hobby – Ich esse Gymnasien.

Weil er oft zu lang ist. Sobald man in eine Tiefschlaf Phase kommt und aus dieser aufwacht fühlt man sich wie gerädert.

Weil er oft zu lang ist. Sobald man in eine Tiefschlaf Phase kommt und aus dieser aufwacht fühlt man sich wie gerädert.

Ja genau so fühl ich mich danach immer

0

Sollte nicht länger als 30min. dauern, stört deinen Schlafrytmus, ist so wie abends spät ins Bett und früh aufstehen, da fühlt man sich auch wie erschlagen !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?