warum ist das mit 13 noch sandkasten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das machen Leute, wenn ihnen die Argumente ausgehen. :3

Viele Leute, die erwachsen werden, meinen automatisch, dass sie klüger sind als Jüngere - nur durch die Alterszahl.

Wenn sie dann in eine Diskussion mit Jüngeren geraten, fangen sie dann oft mit "Geh spielen" oder mit "Geh in den Sandkasten!" an, weil ihnen nix anderes einfällt. :3

Mach dir da nix draus, sondern ignorier das einfach.

Lg

Ich sage soetwas oft weil mich die kleineren Kinder öfter tierisch nerven und auf die Nuss gehen. Und nicht weil ich keine Argumente mehr hast.

Einfach nur weil mir die tierisch auf den Sack gehen..

0

Wer Dir sagt Du sollst spielen gehen... sagt Du sollst Deine Kindheit, als Kind genießen , diesen Luxus genießen :)) betrachte mal Kinder in "Entwicklungsländern", die müssen gefährliche Arbeiten verrichten, werden möglichst schnell verheiratet, können in vielen Ländern nicht mal zur Schule gehen :(

Das Recht auf Kindheit ist geschichtlich betrachtet ziemlich neu... früher mußten Kinder immer mitarbeiten.. erst im Zuge der Industrialisierung wurde es möglich Kindern erstmals einen Freiraum zum spielen und lernen zu geben :))

Kinder wurden nicht mehr wie Mini-Erwachsene gekleidet und gehalten.. auch wurden Kinderehen abgeschafft !!! In allen Ländern der Welt ist das leider immer noch nicht so:(

Wenn den Leuten die stichhaltigen Argumente ausgehen, dann bekommt man solche Ansagen zu hören. - Immer noch besser als Falschmeldungen.

Wenn bei dir die Pubertät noch nicht angefangen hat (was völlig OK ist), dann siehst du vielleicht einfach noch so kindlich aus, dass man dir zutraut, noch im Sandkasten zu spielen.

Warte einfach ab, die Pubertät wird es richten.

ich bin 13 man! keine 6

0

Zwischen 13 und 23 lernt man wirklich noch eine Menge dazu. Kinder und Jugendliche sind meiner Ansicht nach zumeist unkritisch gegenüber selbst gewählten Autoritäten, zu denen oft auch die Lehrkräfte in den Schulen und die staatlichen Nachrichten gehören. Ihr müsst erst noch selber die Erfahrung machen, wie oft die höchsten Amts- und Würdenträger ganz bewusst lügen oder schlicht strohdumm sind. Der Ex-Kanzler Helmut Schmidt hat dazu gesagt: Man sollte niemals die Dummheit von Regierungen unterschätzen.

Welche Weisheit dieser Spruch hat, wird dir vermutlich erst in den kommenden Jahren aufgehen.

Genieße es, ich könnte heulen wenn ich daran denke dass es schon mehr als ein Jahrzehnt her ist dass ich dreizehn war. Da is alles noch viel leichter...

Wenn du das auf dem Foto bist,würde ich auch sagen das du noch in den Sandkasten gehörst..man sieht das du noch ziemlich jung bist...aber sei froh.lieber jung geschätzt werden als zu alt:-) später wirst du noch merken was ich damit meine

Vermutlich fällt ihnen einfach nichts anderes ein. Oder sie meinen es scherzhaft.

Was möchtest Du wissen?